Serien

Bahnt sich bei GZSZ ein nächster Mord an?

Erst in der vergangenen Woche musste Frederic (Dieter Bach) das heikle Verhältnis zu seiner Tochter Jasmin (Janina Uhse) mit dem Leben bezahlen. Nur einige Tage später kommt nun auch Katrin auf Mordgedanken. Was ist geschehen?

GZSZ, Gute Zeiten Schlechte Zeiten, Ulrike Frank, Katrin
Droht eine Eskalation zwischen David und Katrin? / RTL / Rolf Baumgartner

Maren (Eva Mona Rodekirchen), Katrin (Ulrike Frank) und Anni (Linda Marlen Runge) stecken in gewaltigen Schwierigkeiten. Nachdem Maren Frederic im Affekt mit einer eisernen Deko-Ananas erschlagen hat, versuchen die drei Frauen alles, um den Mord zu vertuschen. Doch das wird zur gefährlichen Mission.

David Brenner (Philipp Christopher) ahnt, dass Frederic nicht einfach wortlos nach Australien ausgewandert ist, wie Maren, Katrin und Anni behaupten. David, der fest davon überzeugt ist, dass Frederic nicht mehr am Leben ist, bietet Kathrin seine Hilfe an: „Ich lasse es offiziell danach aussehen, dass er bei einem Tauchunfall ums Leben gekommen ist.“

Katrin jedoch bleibt schweigsam und will das Problem mit anderen Mitteln aus der Welt schaffen: „Brenner hat keine Beweise. Aber wir müssen aufpassen, dass es dabei bleibt“, so Katrin. Sie versucht die völlig aufgelöste Maren zu beruhigen: „Vergiss Brenner, ich kümmere mich um den.“

Doch Maren ist außer sich: „Wir können ihn ja schlecht auch noch umbringen.“ Ob Katrin mit dieser Idee nicht auch schon längst gespielt hat? Wird der Verdacht schöpfende David zur Bedrohung für die drei? Ob die Mordserie der drei Frauen fortgeführt wird, seht ihr montags bis freitags um 19.40 Uhr auf RTL.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt