Fernsehen

Bachelorette Maxime: Deshalb trennte sie sich am Telefon von Raphael

Für Maxime Herbord (27) hatte „Die Bachelorette“ leider kein Happy End.

raphael-maxime-bachelorette-noch-ein-paar.
Zwischen Bachelorette Maxime Herbord und Raphael Fasching entwickelte sich nach der TV-Show nichts. Foto: TVNow

Bereits in der Reality-Show liefen der sympathischen Bachelorette Maxime Herbord die Männer weg. Und auch mit ihrem Sieger Raphael Fasching (23) hatte sie offensichtlich kein Glück. Wie ein Foto seines Mitkandidaten Jonathan zeigt, ist er nämlich wieder Single!

VErgangene Woche feierten die beiden mit mehreren Bachelorette-Kandidaten in einer Stuttgarter Bar. Auf Instagram schrieb Jonathan zu einem Foto, das die Jungs-Clique zeigt: „Wir sind alle Single, Ladys. Greift an.“

Bachelorette getrennt
Foto: Jonasteinig auf Instagram

Ebenfalls mit in der Bar waren mehrere weibliche TV-Sternchen. Maxime dagegen fehlte.

Wie Raphael jetzt gegenüber „Bild“ erklärte, habe er schon kurz nach Veröffentlichung der Staffel gemerkt, dass etwas nicht in Ordnung ist: „In der Zeit nach der Ausstrahlung ging es mir überhaupt nicht gut. Mich plagte Ungewissheit und Unsicherheit – kein schönes Gefühl. Ich bevorzuge klare Worte, auch wenn man sie vielleicht nicht hören möchte, als ständig herumschwirrende Gedanken, die einem Kopfzerbrechen bereiten.“

Erst vor einer Woche erreichte er Maxime. Diese habe, so heißt es weiter, am Telefon mit ihm Schluss gemacht. Grund: Fehlende Gefühle! „Auch wenn ich es sehr bedaure, ist es gut zu wissen, wie es um unser Verhältnis steht. Jetzt geht es mir deutlich besser als in der Zeit der Ungewissheit“, erzählte er „Bild“ weiter.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt