Stars

„Bachelorette“ - Jessica Paszka: Krankenhausaufenthalt nach Trennung?

Sorge um "Bachelorette" Jessica Pazka! Wegen Stress landete die 27-Jährige kürzlich im Krankenhaus. Doch was setzt ihr so stark zu?

Jessica Paszka gibt in Hamburg Autogramme. Foto: Maryanto Fischer
„Bachelorette“ - Jessica Paszka: Krankenhausaufenthalt nach Trennung von David Friedrich? Jessica Paszka gibt in Hamburg Autogramme. Foto: Maryanto Fischer

Auf Instagram präsentiert sich die schöne Jessica Paszka stets glamourös und strahlend. Doch der „Bachelorette 2017“ scheint es nicht gut zu gehen.

Auf Snapchat teilte sie ein Foto, auf dem sie blass und traurig wirkt. Darunter schrieb sie: "Ich bekomme jetzt eine Infusion, habe eine starke Entzündung, die Ursache ist Stress."

Die Trennung von „Eskimo Callboy“ Drummer David Friedrich ist bislang nichts weiter als ein Gerücht! Indizien scheinen zwar dafür zu sprechen, dass die 27-Jährige und der „Bachelorette“-Gewinner sich getrennt haben, doch bislang äußerten sich die beiden nicht zu ihrer angeblichen Trennung.

Doch auch während Jessicas Krankenhaus-Aufenthalts scheint David Friedrich nicht an ihrer Seite zu sein. Zumindest nicht auf dem Foto.

Stimmen die Gerüchte etwa doch? Als Grund für die benötigte Infusion auf Grund einer Infektion nennt die Bachelorette „Stress“. Ob es sich dabei um Trennungs-Stress handelt wissen nur Paszka und Friedrich selbst.

Wir hoffen, dass das Traumpaar nach wie vor zusammen ist und wünschen Jessica gute Besserung!

 

 

 

 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!