Stars

"Bachelorette" Gerda Lewis getrennt | Der Grund

Das war wohl wieder nix: Nachdem es mit "Die Bachelorette"-Gewinner Keno schon nicht so mit der Liebe klappen wollte, ist zwischen Gerda Lewis und Melvin nun auch Schluss.

Gerda Lewis und Melvin
Gerda Lewis und ihr Melvin haben sich getrennt. Foto: instagram.com/gerdalewis

Sie wirkten so happy miteinander, sprachen von gemeinsamer Zukunft, doch damit ist jetzt Schluss: Ex-"Bachelorette" Gerda Lewis und ihr Freund Melvin haben sich getrennt, wie der TV-Star gegenüber "Promiflash" zugab. Der Grund? "Im Endeffekt ist es dann so, dass ich gesagt habe: Jetzt gerade fühle ich diese Beziehung nicht zu hundert Prozent", so das Blondchen. 

 

"Bachelorette" Gerda Lewis wollte sich drei Mal trennen

Drei Mal hätten sie es miteinander versucht, drei Mal ging es schief. Die 27-Jährige räumte im Interview auch Fehler ihrerseits ein. Etwa, dass sie sich, kurz bevor sie sich erstmals von Melvin trennen wollte, mit einem Freund traf, der ihren Ex und "Bachelorette"-Gewinner Keno dazuholte. Sie sei nicht abgeneigt gewesen, was Melvin gegenüber "unfair" gewesen sei. Es sei zwar nichts zwischen ihr und Keno vorgefallen, doch von dem Treffen und davon, dass sie immernoch mit ihrem Ex schrieb, erfuhr Melvin erst später. Sie habe nicht über die Konsequenzen nachgedacht, erklärt Gerda Lewis.

Tja, klingt ganz so, als sei die endgültige Trennung auch von dem TV-Star ausgegangen - und die richtige Entscheidung gewesen...

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt