Fernsehen

Bachelorette 2019: Die dümmsten Sprüche der Kandidaten | Bullshit-Bingo, Folge 1

Gerda Lewis bekam es bereits in der ersten Folge von „Die Bachelorette“ mit einer geballten Ladung Machogehabe zutun…und einer Menge fragwürdiger Aussagen.

Bachelorette Yannik
„Bachelorette 2019“: Vor allem Kandidat Yannic tat sich mit einer Reihe wenig intelligenter Sprüche hervor! Das waren die dümmsten Sprüche aller Kandidaten. Foto: TVNOW

RTL hat es wieder geschafft und 20 aufregende Singels gefunden, die um das Herz der Bachelorette buhlen. Aufregend vor allem deshalb, weil Yannic, Oggy, Serkan und Co. sich kein bisschen darum scheren, dass sie rund um die Uhr von TV-Kameras begleitet werden und statt eines verbalen Filters lieber eine Menge schriller Outfits in ihre Reisekoffer geworfen haben.

 

Die kultverdächtigen Zitate der "Bachelorette 2019"-Kandidaten

Für Gerda Lewis könnten die kommenden Wochen aus diesem Grund nervenaufreibend werden, die Zuschauer dürfen sich allerdings freuen, denn mit ihren kultverdächtigen Zitaten sorgen die Macho-Männer für beste Unterhaltung. Feministinnen dürften sich ob der dummen Sprüche, die bereits in Folge 1 zum Besten gegeben wurden, allerdings die Fußnägel kräuseln.

Die dümmsten Sprüche von "Bachelorette"-Kandidat Yannic

Vor allem Kandidat Yannick tat sich mit einer Reihe rhetorischer Perlen aus der Masse hervor und verkündete bereits im Vorfeld stolz, seine Hobbys seien „Shisha, Sauna, Sushi und Sex“. Gerda Lewis bekam von ihm eine abgewandelte Version dieser Aussage präsentiert: „Sushi, Shisha und Sauna“ – ein echter Alliterationskünstler sozusagen! Im Anschluss resümierte er allerdings: „Wir mögen beide Sushi, is auch ganz gut, aber is auch nix, wo man jetzt sagen kann, 'wir sind jetzt für einander bestimmt'." Abwarten, lieber Yannic!

Doch damit nicht genug. Auch diese denkwürdigen Zitate gab der Muskelprotz zum Besten:

- „Ich bumse alles, aber ich lieb die Frauen tatsächlich auch.“

- „Kleiner Schwanz is natürlich immer bei Bodybuildern so. Kann man nix machen!"

- „Es gibt ja Leute, die mögen mehr Brüste, mehr Arsch, aber Arsch ist wichtiger. Ich gucke immer erst, was mir gefällt oder wie ich befriedigt werde, weil ich bin der Meinung, wenn jeder so guckt wie er befriedigt wird, dann wir ja jeder befriedigt."

Des weiteren erklärte er, auch wenn manche Frauen ihm "von Gesicht oder Körper her" gefielen, habe sein Penis das letzte Wort: „Aber meinem Schwanz [gefallen sie dann manchmal trotzdem] nicht.“

Der dümmste Spruch von "Bachelorette"-Kandidat Serkan

Auch Serkan verewigte sich in Folge 1 verbal und zwar, als er seine Nervosität kommentierte: „Ich muss ganz ehrlich sein: Ich pisse schon aus dem Arsch“ – Wow!“

Die dümmsten Sprüche von "Bachelorette"-Kandidat Oggy

Auch Oggy möchte wohl in die Analen de „Bachelorette“-Geschichte eingehen und verkündete unter anderem: „Die Bachelorette ist eine Sonnenblume und ich eine dicke Hummel und ich setze mich dann auf sie Sonnenblume drauf...und beziehe von da Nektar" – was für eine schöne Metapher!

Auch über Kampfsport hatte der Kandidat Intelligentes zu sagen: „Ein Kampf ist nie friedlich, sonst würde er 'Friedlich' heißen. Ein Kampf geht immer so lange, bis der andere Knock out geht."

Doch keine Angst, Oggy ist deshalb natürlich kein gefährlich dreinblickender Miesepeter! „Ich bin so ein typischer Glücklich-Mensch“, ließ er die Zuschauer wissen.

Auch Gerda Lewis glänzte zum Schluss mit einem tollen Spruch

Gerda fasste das Motto der ersten Nacht der Rosen dann noch einmal gekonnt zusammen als sie verkündete, die beeindruckende Villa sei in den nächsten Wochen das Zuhause der Kandidaten und, „ich wisch vorher noch mal durch und dann könnt ihr einziehen", ganz als müssten die Kandidaten in ihrem sexistischen Verhalten noch einmal bestärkt werden.

Wer nach dem wenig niveauvollen Auftakt der "Bachelorette"-Staffel 2019 dringenden Bedarf an guten Serien hat, der wird hier fündig:

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt