Fernsehen

Bachelor Sebastian Preuss ist Anhänger dubioser Kirche | Sekten-Vorwürfe sind übertrieben

Bachelor Sebastian Preuss lässt kein Fettnäpfchen aus. Selbst in Glaubensfragen nicht.

Bachelor Sebastian Preuss Weltmeister im Thai-Boxen
Sebastian Preuss soll der "Hillsong Church" nahe stehen. Foto: dpa picture alliance

Wie das Promimagazin „Ok“ entdeckte, steht Bachelor Sebastian Preuss der umstrittenen „Hillsong Church“ nah. Ausschlaggebend ist ein Instagram-Posting, das Preuss und seine Mutter mit zwei Kindern zeigt:

 

Sebastian Preuss Anhänger der „Hillsong Church“?

Laut dem Bayrischen Rundfunk (BR), der die „Hillsong Church“ von Experten einschätzen ließ, könne diese nicht als Sekte bezeichnet werden. Allerdings stehe sie für sehr konservative Werte, was sich beispielsweise im Umgang mit Homosexualität äußert.

„Außerdem bemängeln Kritiker die fehlende Transparenz der Finanzen, den Umgang mit einem Missbrauchsskandal in der Führungsebene, sowie die Auslegung von Bibelversen, um Spenden zu generieren“, heißt es beim BR.

In den USA zählt die „Hillsong Church“ bereits prominente Anhänger wie Selena Gomez, Kendall Jenner, und Hugh Jackmann. Zuletzt outete sich Megastar Justin Bieber als Anhänger.

 

Sebastian Preuss ist konservativ

Sebastian Preuss lässt in „Der Bachelor“ zumindest konservatives Gedankengut durchblicken.  „Mir ist sehr wichtig, dass meine Partnerin für den Mann da ist“, äußerte er beispielsweise in der TV-Show. Der Glaube sei ihm wichtig. „Da kann ich an etwas festhalten. Danach habe ich mein Leben gerichtet!“

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt