Stars

Bachelor in Paradise: Sebastian Fobe schaltet jetzt Anwalt ein!

Bei „Bachelor in Paradise“ kommen die Kandidatinnen Annika Körner und Janika Jäcke neu auf die Insel – und sorgen für Ärger: Janika meint zu wissen, dass Sebastian Fobe eine Freundin habe.

Bachelor in Paradise Sebastian Fobe und Michi
Hat Sebastian (rechts), hier mit "Rosenbruder" Michi, eine Freundin? Foto: MG RTL D

Die Kontroverse um eine mögliche Freundin des Kandidaten Sebastian Fobe zeigt RTL bereits in einem neuen Trailer zu „Bachelor in Paradise“. Janika behauptet, dass der Fitnesstrainer aus Hannover zuhause eine Freundin sitzen habe.

 

Bachelor in Paradise: Sebastian Fobes Managerin spricht von „gekränktem Stolz“

Über seine Managerin Melanie Thiele wehrt sich Fobe gegen diesen Vorwurf. Diese erklärte gegenüber der „Gala“, dass Sebastian während des Castings und der Dreharbeiten zu „Bachelor in Paradise“ Single gewesen sei und auch jetzt keine Freundin habe.

Sie schiebt Janikas Behauptung auf „gekränkten Stolz“. Angeblich hätten sich die beiden Kandidaten 2017 einmal getroffen. Allerdings habe Sebastian Janikas Gefühle nicht erwidern können.

 

Sebastian Fobe schaltet Anwalt ein

Wie das Unterhaltungsportal Promiflash berichtet, habe Sebastian Fobe inzwischen einen Anwalt eingeschaltet, um sich gegen die Behauptungen Janikas zu wehren. "Aufgrund der Lügen und Unterstellungen wird Janika zeitnah eine Unterlassungserklärung von meinem Anwalt erhalten", so Managerin Melanie Thiele gegenüber Promiflash. Ein persönliches Gespräch mit Fobe habe diese nämlich ausgeschlagen. Laut Thiele habe Janika nur an der Sendung teilgenommen, um ihren Klienten bloßzustellen.

 

 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!