Fernsehen

Bachelor in Paradise: Knebelverträge für ungleiche Gagen!

Flirt-Alarm auf Ko Samui! Bei Bachelor in Paradise ging es in den letzten Folgen schon heiß her. Abseits der Show wurden jetzt geheime Details aus den Verträgen der Kandidaten bekannt – und die müssen für ihre Gagen einen hohen Preis zahlen!

"Bachelor in Paradise": Es gibt noch mehr Kandidaten!
Die Bachelor in Paradise mussten für ungleiche Gagen krasse Verträge unterschreiben Foto: MG RTL D

Dass die RTL-Verträge nicht ganz ohne sind ist ein offenes Geheimnis, aber die Bachelor in Paradise-Kandidaten müssen so einiges wegstecken. Die Bild-Zeitung veröffentlichte jetzt geheime Details zu den Knebelverträgen!

 

Bachelor in Paradise: Krasse Knebelverträge!

24 Seiten voller Vorgaben, Regeln und Pflichten mussten die Kandidaten unterzeichnen! Das strikte Handy- und Tablet-Verbot überrascht noch am wenigsten. Pikanter wird es beim Freizeit-Verbot. Die Paradiesvögel dürfen ihr Nest nicht für private Ausflüge verlassen.

Etwas verwirrend ist allerdings das Läster-Verbot. Die Kandidaten dürfen sich nicht negativ über Bachelor-, Bachelorette- Und Bachelor in Paradise-Kandidaten äußern. Wie bitte?! Die Lästereien sind doch an der Tagesordnung in der Sendung! Und nebenbei bemerkt, für viele Zuschauer der einzige Grund einzuschalten.

Vermutlich bezieht sich dieses Verbot nur auf die Social Media-Kanäle der Teilnehmer. Einen Verstoß riskieren die Jungs und Mädels vermutlich nur ungern, denn im Falle dessen drohen mindestens 5000 Euro Strafe!

 

Bachelor in Paradise: Unfaire Gagen?

Richtig schockierend wird es aber bei den Gagen. Spitzenreiter sind die Ex-Bachelors Paul Janke und Oliver Sanne. Die beiden verbuchen jeweils rund 50.000 Euro. Die restlichen Männer bekommen zwischen 7000 und 12.000 Euro.

Die Mädels bekommen allerdings nur zwischen 2500 und 7500 Euro Gage! Wo bleibt denn da die Gleichberechtigung?! Nur Evelyn Burdecki kann etwas mehr verbuchen. Sie ist die Spitzenreiterin und kassiert rund 12.000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt