Fernsehen

"Bachelor"-Carina: Hat SIE ein versautes Geheimnis?

Bachelor 2018: Erster Sex schon in Folge 4?
Mag es "Bachelor"-Kandidatin Carina Spack gerne versaut? MG RTL D

Fifty Shades of Bachelor? Die Gerüchte rund um Kandidatin Carina häufen sich in den letzten Wochen nur zu Genüge. Und eine Frage beschäftigt die Zuschauer seit der letzten Sendung besonders: Hat sie etwa ein Spielzimmer à la "Shades of Grey"?

 

Bachelor 2018: Verdächtige Spielzeugbox!

Kandidatin Carina sorgt gerade bei der RTL-Kuppelshow regelmäßig für pikanten Gesprächsstoff. Nicht zuletzt mit ihrer Venedig-Vietnam-Verwechslung, mit der sie bei den Zuschauern schallendes Gelächter auslöst. Jetzt landet sie aber schon den nächsten Netz-Kracher! So entdeckte eine Zuschauerin letzte Woche bei den Home-Dates eine verdächtige Box mit der Aufschrift "Toys" in Carinas Zimmer. Auf Twitter teilte sie den Screenshot mit den Worten: "Ist um Himmels willen keinem aufgefallen, dass Carina da eine pinke Kiste mit der Aufschrift "Toys" stehen hat?? Was da wohl drin ist?? Ü-Ei-Figuren sicher nicht! Peinlich...!" Schnell wurde Carina zum Netz-Lacher, ging aber schon wenig später in die Verteidigung. In ihrer Instagram-Story stellt sie klar: Es würde sich ausschließlich Büromaterial in der vermeintlichen Liebes-Schachtel befinden. Sie machte sogar ein Beweisfoto von den darin liegenden Textmarkern. "Man kann auch gerne aus jeder Mücke nen Elefanten machen", stellte sie weiter klar.

Alle wichtigen Infos zum "Bachelor" findet ihr mit einem Klick auf den unterlegten Link.  Außerdem verraten wir euch auch, was die Kandidatinnen mit der Kuppelshow so verdienen. 

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt