Stars

„Bachelor“: Baby-Alarm bei Daniel und Kristina? | Das sind ihre Zukunftspläne

Der Bachelor 2018“ ist vorbei und Daniel Völz und Kristina Yantsen sind offiziell ein Paar. Folgt auf das schnelle „Ich liebe dich“ direkt ein Baby?

"Der Bachelor"-Finale: Kristina u Daniel
„Bachelor“: Baby-Alarm bei Daniel und Kristina? | Das sind ihre Zukunftspläne Foto: MG RTL D

Noch nie sagte ein Bachelor im Finale die drei 'magischen' Worte. Daniel Völz' Liebesgeständnis an Kristina war ein Premiere. Anscheinend konnte er mit seinen Gefühlen für die schöne Russin nicht länger hinter den Berg halten.

„Jedes Gefühl, das ich in der Staffel gespürt habe, hab ich auch ausgedrückt“. Sein „ich liebe dich“ sei ernst gemeint gewesen, so Daniel. Wenn man verliebt sei, liebe man schließlich auch.

 

🌹♥️😘

Ein Beitrag geteilt von Daniel Völz (@daniel_voelz) am

Bei „der Bachelor“ schien alles in Zeitraffer abzulaufen. Nun sind Kristina und Daniel in der Realität angekommen. Machen sie im gleichen Tempo weiter?

 

"Bachelor 2018": So stellen sich Daniel Völz und Kristina Yantsen die Zukunft vor

Der erste und wichtigste Plan sei, so verrieten sie im Live-Interview auf Facebook, „dass wir ein Paar bleiben“.

„Wir planen nichts großartiges im Voraus. Wir sind ein Paar, wir sind zusammen, wir sind in einer ernsten Beziehung und so wie jede vernünftige Beziehung verläuft, machen wir das auch. Wir leben im Heute!“, verrät Kristina. „Zusammenziehen? Heiraten? Mein Gott, es wird schon alles kommen“, fügt sie lachend hinzu.

Auch über Kinder hat das Paar bereits gesprochen, doch ein Baby ist natürlich noch nicht in Planung. „Wir haben über Kinder gesprochen, aber nicht unsere eigenen“, klärt Daniel auf. „Alles mal halblang und einen Schritt nach dem anderen.“

„Wir können zusammen auf die Straße und uns blicken lassen und einfach so sein, wie wir sein möchten. Das ist ein großes Geschenk für unsere Beziehung“, findet Daniel Völz.

 

Mein Weihnachtsfest während unseres versteckspiels ❤😚🙄

Ein Beitrag geteilt von Kristina Yantsen (@kristinayantsen) am

 

"Bachelor 2018": So nennt Daniel seine Kristina | Russischer Kosename

Doch die Beziehung scheint den beiden in der Tat ernst zu sein. Daniel sei wieder nach Deutschland gezogen und lerne sogar Russisch. „Meine Liebe“/“mein Schatz“ könne er schon sagen. Das ist nämlich sein Kosename für Kristina.

Wer Angst hat, in Zukunft nichts mehr von den beiden mitzubekommen, braucht sich keine Sorgen machen. „Es stehen diverse Erscheinungen und Auftritte an. Wir sind sichtbar. Aber konkrete Sachen sind noch nicht festgelegt“, erklärt der Bachelor.

Bachelor 2018: Daniel u Gewinnerin Kristina
Daniel und Kristina wollen erst einmal ihr Glück genießen. Foto: MG RTL D

Wie es weitergehe, das sei „die große Frage.“ Ihre Zukunftspläne fassen die beiden so zusammen: „Wir gehen die Sache spontan an“.

Alle News zur Sendung und den Kandidatinnen gibt es auf der Übersichtsseite "Bachelor 2018". 

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!