Serien

AWZ-Star Juliette Greco verabschiedet sich | Der Grund

Seit 2007 steht Juliette Greco als Lena für die RTL-Serie "Alles was zählt" (AWZ) vor der Kamera. Nun verabschiedet sich die 36-Jährige. Hier erfahrt ihr, warum die blonde Schauspielerin aussteigt - zumindest vorerst.

AWZ-Star Juliette Greco verabschiedet sich | Der Grund
AWZ-Darstellerin Juliette Greco verabschiedet sich. Instagram/Juliette Greco
 

AWZ-Star Juliette Greco verabschiedet sich | Der Grund

Für Juliette Greco ist erst einmal Schluss: Am Freitag, den 1. Juni, hat die hübsche Darstellerin ihren letzten Drehtag bei AWZ. Die Mimin geht lediglich in Babypause, denn sie erwartet ihr zweites Kind mit Ehemann Salvatore Greco. Im August soll der Nachwuchs zur Welt kommen - ob es ein Junge oder ein Mädchen wird, ist noch nicht sicher: "Erst dachten wir Mädchen, jetzt Junge", so die Darstellerin zu RTL.

Ob sie nach der Geburt wieder bei AWZ zu sehen sein wird, verriet Juliette Greco nicht: "Es bleibt spannend...", antwortete sie lediglich kryptisch auf die Frage. Allerdings gibt sie zu, dass sie sich wohl nicht von der Crew verabschieden würde, wenn da nicht ein kleiner Wonneproppen in ihr wachsen würde: "Mein größtes persönliches Highlight ist, dass ich nach elf Jahren sagen kann: Es macht mir bis zur letzten Sekunde Spaß. Ich liebe meine Arbeit, meine Schauspielkollegen und das großartige Team. Wie sehr ich das vermissen werde! Es gäbe für mich keinen Grund, vom Set zu gehen, wenn da nicht die Familie wäre, die wächst und auch mal Priorität sein darf."

Dementsprechend schwer fällt es der Schauspielerin, der Serie nun den Rücken zuzukehren: "Dieser Tag ist ziemlich emotional. Ich habe all meinen Kollegen verboten, mich am Set zu verabschieden. Das würde mein Herz heute nicht aushalten. Aber in Kürze gebe ich für alle ordentlich einen aus. Nachdem sich die Hormone runter gekühlt haben, wollen wir zusammen feiern, lachen, tanzen und dann freue ich mich über jede Umarmung. Ich werde alle unendlich vermissen und Abschiede sind einfach nicht mein Ding."

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!