Serien

AWZ-Maximilian Francisco Medina steht von den Toten auf!

Welch ungewöhnliches Serien-Comeback. Francisco Medina steht als Maximilian von Altenburg von den Toten auf.

Francisco Medina  als Maximilian von Altenburg
Francisco Medina als Maximilian von Altenburg (RTL/Willi Weber) Foto: RTL/Willi Weber

Nachdem über „Alles was zählt“ eine wahre Kündigungswelle schwappte, gibt es nun ein Wiedersehen mit einem altbekannten Gesicht. Francisco Medina wird wieder in die Rolle von Maximilian von Altenburg schlüpfen. Seine Rückkehr wird um das Todesdrama seiner Serientochter Letizia von Altenburg (Jennifer Dessin-Brasching) gewebt. Dabei wurde Maximillian selbst bei lebendigem Leibe begraben. Und jetzt soll er von den Toten auferstehen?

Das Hintertürchen ihn zurückkehren zu lassen, haben sich die AWZ-Macher offen gelassen. Es gab durchaus die Option, dass es Maximilian von Altenburg gelungen ist, sich aus seiner tödlichen Falle zu befreien. Seine Fans haben den Schauspieler nun letztendlich zum Comeback bewegt, wie er RTL gegenüber erzählt: „Einer der Hauptgründe für meine Rückkehr war der große Zuspruch meiner Fans in Briefen und E-Mails. Das hatte ich noch nie, egal, wo ich gespielt habe, und das hat mich sehr berührt. Ich freue mich, dass ich den Menschen mit meiner Rückkehr zu AWZ eine Freude machen kann!“ Die können sich nun freuen, ab dem 24. November 2014 wird der Ölprinz bei AWZ wieder seine Intrigen spinnen.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt