Serien

AWZ: Daniel Brockhaus aka "Dr. Thomas Brück" steigt aus!

AWZ Daniel Brockhaus
"Alles was zählt": Daniel Brockhaus steigt als "Thomas Brück" aus der Serie aus! RTL / Stefan Gregorowius

Dr. Thomas Brück verlässt die Praxis von "Alles was zählt": Schauspieler Daniel Brockhaus gibt jetzt seinen Ausstieg aus AWZ bekannt.

Er mag nicht mehr "Retter in der Not" sein: Mit "Dr. Thomas Brück" verliert AWZ in Kürze eine absolute Kulfigur! Zweieinhalb Jahre lang hatte Schauspieler Daniel Brockhaus den medizinischen Spezialisiten mit viel Hingabe gespielt – doch nun verlässt er das „Alles was zählt“-Universum, „wenn es am schönsten ist“, wie er in einem Interview mit RTL mitteilte.

"Ich habe immer gesagt, ich bleibe, bis alle verarztet sind. Jetzt muss ich feststellen, das ist unmöglich. Gerade für einen Arzt wie Dr. Brück, der ‚Spezialist für alles‘ ist, gehen die Patienten nie aus. Aber es heißt, man soll gehen, wenn es am schönsten ist. Als Schauspieler ist es normal, nach einer gewissen Zeit weiterzuziehen. In der Vergangenheit habe ich das meist nach zwei Jahren gemacht. Diesmal waren es sechs Monate mehr – es war also eine gute Zeit“, so Daniel Brockhaus

 

AWZ: Das Ende einer Familienära

Damit verliert die Serie nun auch ihr letztes „Brück“-Mitglied, nachdem sich Thomas Brücks Seriensohn Leo bereits vor einiger Zeit verabschiedet hatte. Konkrete Pläne für seine Zukunft hat Daniel Brockhaus auch schon: "Jetzt werde ich neue Charaktere entwickeln und ihr werdet mich in anderen Fernsehformaten sehen. Ich freue mich darauf und hoffe, ihr bleibt mir treu."

Einen kleinen Hoffnungsschimmer hat Daniel Brockhaus jedoch für alle AWZ-Fans parat: Denn zu seinem Ausstieg sagt er folgendes: "[…] Achtung Spoiler: der Chefarzt stirbt nicht!" Das klingt doch ganz danach, als könnten wir uns vielleicht in naher Zukunft doch noch einmal auf den Arzt, dem die AWZler vertrauen, freuen!

Welche Stars in Kürze GZSZ verlassen, seht ihr im nachfolgenden Video:

 

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt