Kino

"The Avengers" schlagen Harry Potter und Batman

Bestmarken für die Ewigkeit gibt es in Hollywood nicht. Aber "Marvel's The Avengers" haben jetzt in den USA einen echten Fabelrekord aufgestellt.

Schon seit einiger Zeit erfreuen sich viele Teile der Welt an "Marvel's The Avengers". Auch in Deutschland läuft der Film seit dem 26. April überaus erfolgreich. Aber ausgerechnet das Mutterland der Superhelden, die Vereinigten Staaten, musste sich etwas länger gedulden. Denn hier kam das Comic-Spektakel erst am vergangenen Wochenende in die Kinos. Doch das Warten hat sich offensichtlich gelohnt: Mit über 200 Millionen Dollar schaffte der Film das erfolgreichste Startwochenende der Geschichte. Das Team um "Iron Man" Robert Downey Jr., "Thor" Chris Hemsworth und "Captain America" Chris Evans hat damit den bisherigen Rekord von "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes Teil 2" übertroffen. Am meisten freut sich Produktionsfirma und Comicverlag Marvel aber vielleicht darüber, dass man somit auch die alte Bestmarke von "The Dark Knight" hinter sich ließ. Denn Batman ist eine Kreation des konkurrierenden Verlages DC Comics. Und diese beiden Unternehmen pflegen in Amerika seit Jahrzehnten eine Rivalität, die manchmal fast an Fußballderbys erinnert.

 

Der Dunkle Ritter schlägt zurück

Das schöne an dem Wettstreit der Superhelden-Schmieden ist natürlich, dass sie sich gegenseitig immer wieder zu neuen Höchstleistungen anstacheln. Wie auch "The Dark Knight" wird "Marvel's The Avengers" nicht nur von den Zuschauern mit offenen Armen empfangen, sondern auch von den Kritikern gefeiert. Mit diesem Fabelrekord hat der Sommer der Superhelden aber gerade erst begonnen. Denn der Dunkle Ritter kann sich noch einmal zurückmelden, wenn am 26. Juli mit "The Dark Knight Rises" der heiß ersehnte dritte Teil von Christopher Nolans Batman-Trilogie startet. Und heimlich, still und leise krabbelt noch ein weiterer Anwärter Richtung Superhelden-Thron. Denn am 3. Juli kommt "The Amazing Spider-Man" in die Kinos. Wer auch immer den Kampf an den Kinokassen gewinnt, Sieger ist auf jeden Fall das Publikum.



Tags:
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!