Kino

"Avengers"-Regisseur Joss Whedon schreibt an Fans

Zur Zeit liegt "Marvel's The Avengers"-Regisseur Joss Whedon die Welt zu Füßen. Bei seinen langjährigen Fans bedankt er sich jetzt für ihre Treue.

"Avengers"-Regisseur Joss Whedon schreibt an Fans
"Avengers"-Regisseur Joss Whedon schreibt an Fans (Walt Disney) Walt Disney

An die Treuesten der Treuen, die so genannten "Whedonites", wendet sich "Marvel's The Avengers-Regisseur Joss Whedon nun in einem offenen Brief. Sie standen stets an seiner Seite, wenn mal wieder eine Serie überraschend abgesetzt oder ein Film in der Entwicklungsphase gestoppt wurde. Jetzt, da Whedon mit seinem Blockbuster-Erstling "The Avengers" sämtliche Rekorde pulverisiert, reflektiert er in dem Schreiben unter anderem über den Druck des Filmstarts und dankt seinem Publikum. "Die Menschen haben mir erzählt, dass dies bedeutend ist, dass sich mein Leben verändern wird. Und Veränderung ist gut - Veränderung ist aufregend", so Whedon. "Was sich nicht ändern wird ist, dass ich die schlauste, loyalste, leidenschaftlichste, wortgewaltigste Gruppe von - ich werde nicht mal Fans sagen, sondern 'Kumpels' - habe, von der eine Kult-Kuriosität wie meine Wenigkeit nur hätte träumen könnte." Ein Brief wie dieser unterstreicht, warum Whedon so eine passionierte Anhängerschaft hat. Er sonnt sich nicht in seinem Ruhm - zum Beispiel buchstäblich auf einer Karibikinsel - sondern denkt an die Menschen, die ihn an diesen Punkt gebracht haben. "Hier bin ich und ich sage Danke. Euch allen."

 

Platz genug für alle Superhelden

Und auch zur aktuellen Fandebatte, welcher Film denn nun der größere und bessere Hit werde, "Marvel's The Avengers" oder Christopher Nolans am "The Dark Knight Rises" (ab 26. Juli), äußert sich Whedon: "Die Menschen scheinen versessen, uns gegeneinander antreten zu lassen." Whedon sieht sich aber nicht als Wettstreiter, sondern selbst als Fan: "Wie viel auch immer 'The Dark Knight Rises' am ersten Wochenende einspielt, die einzige Statistik, die für mich zählt, ist die Kinokarte, die ich mir definitiv kaufen werde. Nolan und [Sam] Raimi haben den wahren Superhelden-Film erfunden, yo!" Wer bei Joss Whedons steiler Karriere live dabei sein möchte, der kann sich zur Zeit "Marvel's The Avengers" ansehen und ab dem 26. August mit "The Cabin in the Woods" gruseln - hier wirkte Whedon als Co-Autor und Produzent mit.



Tags:
TV Movie empfiehlt