Filme

"Avengers: Endgame": Dieser tote Held versteckt sich im Trailer!

Der "Avengers: Endgame"-Trailer wird mittlerweile bis ins kleinste Detail analysiert. Ein Fan will jetzt dabei einen tot geglaubten Held entdeckt haben.

Avengers Endgame Tony Stark
Hat Tony etwa unerwarteten Besuch im Raumschiff? Bild: Disney

Über 60 Millionen Aufrufe hat der Trailer zum vorerst letzten Avengers-Film bereits. Kein Wunder, das Ende von "Infinity War" hinterließ viele Fragen und die ersten Bewegtbilder zu "Endgame" kamen viel später als erwartet.

Da man die News nicht weiter lesen sollte, ohne das Ende von "Infinity War" zu kennen, gilt ab hier eine milde Spoiler-Warnung. Schließlich wollen wir ja nicht aus Versehen verraten, wer in dem Film alles stirbt.

Am Anfang des Trailers sieht man Tony Stark alias Iron Man in einem Raumschiff sitzen. Er hat es also irgendwie von Thanos Heimatplaneten Titan geschafft, doch die Situation sieht nicht gut aus für den Erfinder. Deswegen nimmt er eine Nachricht für seine geliebte Pepper Potts auf.

Twitter-Userin @stupefyspidey hat diese Szenen wohl Schritt für Schritt durchgenommen. Denn ihr ist aufgefallen: In dem Raumschiff scheint sich der Guardian of the Galaxy Groot zu verstecken!

In dem Standbild könnte es definitiv das kleine Baumwesen mit dem eingeschränkten Wortschatz sein. Allerdings sollte man sich den Trailer nochmal in Bewegung angucken. Denn dort sieht man, dass es sich lediglich um einen Teil der Raumschiffkonstruktion handelt.

Ob und vor allem wie Groot und die anderen Superhelden wieder den Kampf gegen Thanos aufnehmen, werden wir ab dem 25. April 2019 erfahren. Dann nämlich startet "Avengers: Endgame" in den deutschen Kinos.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!