Kino

„Avengers 4“: Mark Ruffalo spoilert mal wieder alles

Mark Ruffalo konnte in der „Tonight Show“ mit Jimmy Fallon einfach nicht an sich halten und verkündet plötzlich den Namen von „Avengers 4“! Warum die Fans damit gar nicht einverstanden sind, erfahrt ihr hier.

Mark Ruffalo bald als Columbo?
Es ist nicht das erste Mal, dass sich Mark Ruffalo in einer Talk-Show verplappert | Getty Images

 

Nach dem Hype um „Avengers: Infinity War“ können die Fans gar nicht abwarten bis der nächste „Avengers“-Film in die Kinos kommt. Über den vierten Teil gab es bisher schon einige Spoiler. Ein Name wurde aber noch nicht veröffentlicht. Bis jetzt?

 

Mark Ruffalo verrät Namen vom vierten „Avengers“-Teil

„Hulk“-Darsteller Mark Ruffalo verplapperte sich jetzt mal wieder im Gespräch mit Talk-Show-Host Jimmy Fallon in seiner „Tonight Show“ und platzt auf einmal mit dem Titel heraus. Das Ganze hat jedoch einen Haken: Die Produzenten der Sendung verdeckten in der Nachbereitung seinen Mund mit einem schwarzen Balken und zensierten das Gesagte mit einem langen Piep-Ton.

Wenn Mark Ruffalo also wirklich den offiziellen Titel genannt hat, wissen nun die Leute im Publikum der „Tonight Show“ Bescheid, die restlichen Fans tappen aber immer noch im Dunkeln.

 

Mark Ruffalo verplapperte sich schon einmal

Das Interview war offensichtlich angelehnt an ein Gespräch mit „Good Morning America“ im letzten Jahr, bei dem Ruffalo praktisch das Ende von „Avengers: Infinity War“ gespoilert hatte. Nachdem er Jimmy Fallon den Titel von „Avengers 4“ verraten hatte, folgten nämlich angebliche Spoiler zur Handlung des nächsten Films. Diese scheinen jedoch inszeniert gewesen zu sein.

Ob er jedoch wirklich den offiziellen Namen verkündete und wie dieser wirklich lautet, bleibt also abzuwarten. Hoffen wir, dass Marvel mit dieser Aktion nun angespornt wurde, den echten Namen von „Avengers 4“ zu veröffentlichen.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt