Filme

"Avatar": Vier Fortsetzungen des Kassenschlagers geplant

Tolle Neuigkeiten für alle Fans von "Avatar". Regisseur James Cameron will nicht wie bisher geplant nur drei, sondern gleich vier Fortsetzungen des Kassenschlagers drehen. Keine schlechte Entscheidung, schließlich ist der Streifen von 2009 der erfolgreichste Film aller Zeiten.

Avatar
James Cameron will vier Fortsetzungen seines Welterfolgs "Avatar" drehen. Foto:

Auf der CinemaCon in San Diego verkündete der Star-Regisseur selbst die freudige Botschaft: "Wir haben uns entschieden, uns auf ein wahrhaft gigantisches Kino-Projekt einzulassen und vier epische Filme zu machen, von denen jeder allein für sich steht, die aber gemeinsam eine Saga bilden."

Einziger Wehmutstropfen: Fans des Spektakels müssen sich noch bis Weihnachten 2018 gedulden, denn erst dann kommt die erste Fortsetzung von "Avatar" in die Kinos. Dafür soll dann ab 2020 jedes Jahr ein neuer Teil der Saga erscheinen. Ursprünglich war der zweite Teil schon für Ende 2016 angekündigt worden. 

James Cameron verspricht Spektakel 

Trotz der langen Wartezeit weiß James Cameron, wie er die Vorfreude der Fans noch steigern kann: "Bisher sehe ich die Bilder dieser neuen Filme nur in meinem Kopf, aber sie werden weit über den ersten Teil hinausgehen", versprach der 61-Jährige.

In "Avatar“ dreht sich alles um die Welt der Na'vi, die auf dem geheimnisvollen Planeten Pandora wohnen und ihre Welt vor den Angriffen der Menschen zu schützen versuchen. 

Dass die vier Filme zu Kassenschlagern werden, daran besteht kein Zweifel. Schließlich ist James Cameron ein wahrer Erfolgsmagnet. Der Kanadier hat nämlich nicht nur "Avatar" hervorgebracht, der 2,7 Milliarden Dollar einspielte, sondern auch den bis dahin erfolgreichsten Film der Welt, "Titanic“. 

Wir freuen uns auf jeden Fall schon wahnsinnig ab 2018 wieder in die Welt von Pandora eintauchen zu dürfen! 

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt