Kino

"Avatar 2" kommt erst 2015

Den Starttermin für "Avatar 2" kann James Cameron offenbar nicht einhalten. Erst wurde das Jahr 2014 anvisiert. Nun ist die Rede von 2015.

Mit zwei geplanten Fortsetzungen von "Avatar" hat sich James Cameron allerhand vorgenommen - zu viel, wie es jetzt aussieht, denn schon jetzt kommt Cameron im Terminplan nicht mehr hinterher. So soll "Avatar 2", den er zusammen mit dem dritten Teil drehen will, erst im Jahr 2015 in den Kinos starten. Geplant war der Kinostart vom Verleiher Fox für Ende 2014, ein Zeitpunkt, den James Cameron schon bald in seiner Planung kippen musste. Zumindest logistisch wäre der Dreh von "Avatar 2" nun aber kein Problem mehr für James Cameron. Wie es heißt, soll der Drehort nach Neuseeland in die "Herr der Ringe"-Studios von Peter Jackson in Wellington verlegt werden. Dazu hat sich James Cameron schon ganz in der Nähe für sich und seine Familie ein gigantisches Anwesen gekauft. Von dort wäre er per Helikopter in nur 15 Minuten am Drehort.

 

Ein neues Pandora in Neuseeland

Möglicherweise baut sich James Cameron in Neuseeland sogar ein eigenes Produktionsstudio, das es mit Peter Jacksons Hobbingen locker aufnehmen könnte. Doch auch das sind bis jetzt nur Gerüchte, ebenso wie die Vermutungen um die Handlungen in "Avatar 2": Hier ist die Rede von einer Story, die sich komplett auf dem Grund des Ozeans von Pandora abspielen soll. Aber eines zumindest scheint sicher: Die Originalbesetzung von Sam Worthington und Sigourney Weaver wird wieder mit an Bord sein.



Tags:
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!