X
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.tvmovie.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Filme

"Avatar 2"-Dreh beginnt wieder | Protest in Neuseeland

Der neue "Avatar"-Film steht mächtig in der Kritik. Die Filmemacher durften nun nämlich in Neuseeland einreisen - trotz Einreiseverbots.

"Avatar" 2: Erste Details zur neuen Besetzung!
"Avatar 2" wird bald wieder gedreht!

Der neue "Avatar"-Streifen ist noch nicht einmal erschienen, da sorgt er schon für Furore. Der Grund: Obwohl in Neuseeland derzeit aufgrund der Corona-Pandemie Einreiseverbot herrscht, durfte das Filmteam um James Cameron und Jon Landau dort am Wochenende von Bord ihres Flugzeugs gehen. "Wir haben es nach Neuseeland geschafft. Unsere 14-tägige, von der Regierung überwachte Selbstisolierung beginnt", so Jon Landau, der mit dem Rest der "Avatar"-Filmemacher inzwischen ein Hotel in Wellington bezogen hat.

Ein Umstand, der bei vielen Einwohnern für Entsetzen und Frustration sorgt. Die Crew habe eine Sondergenehmigung erhalten, so Jacinda Adern, die Regierungschefin des Landes auf einer Pressekonferenz. Wie der "Guardian" berichtet, soll der Minister für wirtschaftliche Entwicklung ihre Einreise genehmigt haben, da die Filmleute unter die Kategorie "andere unverzichtbare Arbeitskräfte" fielen. Für diese Entscheidung hagelt es ordentlich Kritik aus der Bevölkerung. Auch die Vereinigung für Migration und Investitionen verurteilt die Regierung für den Schritt scharf mit der Begründung, 60.000 Migranten mit neuseeländischem Arbeitsvisum sei die Einreise derzeit noch immer strikt verboten. 

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

"Avatar 2" soll 2021 in die Kinos kommen. Weitere Filme sollen 2023, 2025 und 2027 folgen.

 

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt