Kino

Autor und Termin für die nächsten beiden "James Bond"-Filme

Autor und Termin für die nächsten beiden "James Bond"-Filme
Autor und Termin für die nächsten beiden "James Bond"-Filme (Sony Pictures) Sony Pictures

Wenige Tage vor dem Kinostart von "Skyfall" verraten die Produzenten, wie es mit dem Superstar im Geheimdienst Ihrer Majestät weitergehen soll.

Im September verkündeten die "Bond"-Macher bei EON Productions zufrieden, dass Daniel Craig für die 007-Rolle weiterhin verpflichtet wurde. Der Brite wird Englands ganzen Stolz in mindestens zwei weiteren Filmen verkörpern. Über diese Episoden, "Bond 24" und "Bond 25" gibt es jetzt, wenige Tage vor dem Start von "Skyfall" die ersten Informationen. Autor John Logan bleibt wie Craig an Bord der Serie. Logan ist ein Topmann, er saß neben "Skyfall" auch schon für Hits wie Gladiator oder "Hugo Cabret" an der Feder. Sein Auftrag lautet, die Drehbücher für die beiden kommenden Bond-Abenteuer als Doppelfolge anzulegen. Ihnen liegt keine Vorlage des Bond-Erfinders Ian Fleming zugrunde, John Logan muss sich selbst was ausdenken. Als Drehstart für "Bond 24" ist der Herbst 2013 in den Londoner Pinewood Studios anvisiert, ein Jahr später soll der Film in die Kinos kommen. Die Frage, ob beide Filme direkt nacheinander gedreht werden, oder ob "Skyfall"-Regisseur Sam Mendes noch einmal mitmischt, ließen die Produzenten unbeantwortet. Aber sie verrieten, dass ab jetzt alle zwei Jahre eine neue 007-Mission in die Kinos kommen soll.

 

Batman ist Vorbild für den "Skyfall"-Bond

Sam Mendes teilte mit, dass er wahrscheinlich nicht mehr dabei sein wird - es sei denn man würde ihn druckvoll überreden. Heißt: Ist "Skyfall" ein Erfolg und und sein Scheck groß genug, ließe er mit sich reden. Er gestand übrigens, dass er sich für "Skyfall" stark von Christopher Nolans Batman-Trilogie "The Dark Knight" beeinflussen ließ. Das ist insoweit interessant, als auch Christopher Nolan selbst "in der richtigen Situation und zur richtigen Zeit" Appetit auf 007 hätte. Ein Gedanke, der dem "Skyfall"-Coproduzenten Gregg Wilson gut gefällt: "Es wäre ein Traum, mit Nolan zu arbeiten!" Bond 23, "Skyfall", läuft am ersten November 2012 in den Kinos an.



Tags:
TV Movie empfiehlt