Fernsehen

Aus bei DSDS? Jetzt spricht Dieter Bohlen Klartext!

DSDS Dieter Bohlen
Dieter Bohlen: DSDS-Juror seit 16 Jahren. RTL / Stefan Gregorowius

Wann wird er DSDS den Rücken kehren? Dieter Bohlen spricht jetzt endlich offen über seine Zukunft bei der RTL-Castingshow.

 

Dieter Bohlen: Steht das DSDS-Aus bevor?

Er verhalf einigen Talenten zu Erfolg, riss unzählige Witze über talentfreie Kandidaten und sah schon viele neben sich in der Jury kommen und gehen. Dieter Bohlen ist seit geschlagenen 16 Jahren bei "Deutschland sucht den Superstar". Mit ihm als Juror wurde die Show zum RTL-Dauerbrenner.

Doch wie lange wird der 64-Jährige noch auf seinem Jurystuhl weilen? Noch im April verkündete der Pop-Titan, dass er sich im Sommer eine Auszeit nehmen will.

Doch eine Auszeit bedeutet noch lange nicht, dass der Familienvater keine Lust mehr hat auf Showbusiness. "Natürlich bleibe ich bei DSDS. Ist doch klar! Es macht mir total Spaß, niemals würde ich DSDS verlassen", erklärte er jetzt laut "Intouch". Dieter Bohlen wird als auch in einer neuen DSDS-Staffel dabei sein.

Und auch bei "Das Supertalent" möchte Dieter erstmal weiter in der Jury sitzen, wie er bereits in der Vergangenheit gegenüber RTL erklärt hat.

 

DSDS: Wer wird Jurymitglied?

Die RTL-Castingshows müssen also vorerst nicht ohne ihren Dieter auskommen. Einen gebührenden Nachfolger zu finden, wird auch nicht so schnell möglich sein.

Und wer neben dem alten Hasen in den Jurys Platz nehmen wird? In der Supertalent-Jury feiern Bruce Darnell und Sylvie Meis ihr Comeback.

Heißer Favorit für die DSDS-Jury ist Pietro Lombardi. Was sagt Dieter dazu? "Jeden Tag fragt ihr: 'Sitzt er in der nächsten Jury bei DSDS oder nicht?' Leute, ich würd's euch gerne sagen, aber es ist noch nicht entschieden. Ihr werdet aber die ersten sein, die es wissen."

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt