Stars

Aus bei "Big Bang"? Jim Parsons wird Serien-Produzent

Jim Parsons ist momentan einer der beliebtesten Comedy-Gesichter, die es in der Fernsehlandschaft so gibt. Aber nun wechselt der TV-Star völlig überraschend hinter die Kamera. Das Ende von "Big Bang"?

Jim Parsons Comedy
Jim Parsons hat schon ein neues Projekt in der Pipeline

Gemeinsam mit seiner Schauspiel-Kollegin Marisa Coughlan produziert Jim Parsons für den US-Sender CBS eine neue Comedy-Serie. Das neue Format hat bis jetzt noch keinen Namen, aber wird auf dem Leben der Autorin Alyssa Shelasky basieren. 

Der "The Big Bang Theory"-Star wird nach jetzigem Informationsstand nicht als Schauspieler in Erscheinung treten, sondern sich nur auf die Produktion konzentrieren. Ob er neben den zeitfressenden Dreharbeiten für die Nerd-Sitcom tatsächlich langfristig Zeit für ein weiteres großes Projekt findet, bleibt abzuwarten. Aber er wäre nicht der erste Star, der die Serie verlässt, die ihn berühmt gemacht hat. Hoffentlich hat er mehr Erfolg als Mischa Barton ("O.C. California"), Katherine Heigl ("Grey's Anatomy") oder nun Nina Dobrev ("Vampire Diaries").

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt