Fernsehen

Aufgeblasener Schlumpf sorgt für Polizei-Großeinsatz

Alarmbereitschaft in Neuss: Nach einem besorgten Anruf startete die örtliche Polizei eine ausgiebige Suchaktion. Gefunden haben die Beamten einen blauen Bekannten. 

Papa Schlumpf, Die Schlümpfe
Schlumpf auf Abwegen: Ein Heliumluftballon hielt die Polizei auf Trab! (Symbolfoto) / Getty Images

Bei der Polizei von Neuss (Nordrhein-Westfalen) ging vergangene Woche ein ungewöhnlicher Telefonanruf ein: Ein Bahngast meldete eine leblose Person, auffällig gekleidet in roter Hose und blauer Jacke.

Die Polizei nahm den Hinweis durchaus ernst und startete daraufhin einen Einsatz, mit Helikoptern und Großaufgebot suchte man die Gleisbegrenzungen ab. Nach nur wenigen Minuten wurden die Diensthabenden fündig: 

Statt auf eine leblose Person stießen sie jedoch auf einen bunten Kinder-Luftballon! Kein geringerer als das heliumgefüllte Abbild von Papa Schlumpf hatte sich in der Böschung verfangen und hing zwischen den Ästen eines Baumes fest. 

Inzwischen hat man den greisen Comic-Star aus seiner misslichen Lage befreien können: Papa Schlumpf hat den Absturz gut überstanden, nur ist ihm bei der aufregenden Reise ein wenig die Puste ausgegangen.

Die Rettungsaktion eines Luftballons - garantiert die absurdeste Meldung des Tages!



Tags:
TV Movie empfiehlt