Stars

Ashley Olsen: Sie leidet unter einer schweren Krankheit

Freunde der Schauspielerin Ashley Olsen (28) schlagen Alarm. Angeblich leidet sie seit Jahren unter Lyme-Borreliose, die durch einen Zeckenbiss übertragen wird. Diese Krankheit soll auch der Grund für ihre plötzliche Rampenlicht-Abwesenheit 2012 gewesen sein. 

Ashley Olsen auf einem Event
Ashley Olsen ist schwer Krank. Lange wussten wir nicht wie es um sie steht. / Getty Images

Lange Zeit war nicht bekannt, weshalb Ashley Olsen von den roten Teppichen dieser Welt verschwand. Nun ist es raus: Die 28-Jährige hat Lyme-Borreliose. Diese Krankheit wird durch den Biss einer Zecke übertragen und kann schwerwiegende Folgen für das Herz und sogar das Nervensystem haben. Leider wurde die Krankheit erst spät diagnostiziert, deshalb kommen Früherkennungs-Therapien nicht mehr infrage.

„Wenn sie zur Arbeit kommt, sieht sie oft ausgemergelt und zerzaust aus, und sie ist oft launisch. Ashley macht gerade eine wirklich schlimme Zeit durch“, sagt ein Freund gegenüber der amerikanischen „InTouch Weekly“.

Die kanadische Sängerin Avril Lavigne (30) wurde ebenfalls mit dieser tückischen Krankheit infiziert. 2014 berichtete sie davon. „Ich fühlte mich, als könne ich nicht mehr atmen, nicht mehr sprechen, mich nicht bewegen. Ich dachte, ich müsste sterben.“

Es gibt einen kleinen Lichtblick für die Schauspielerin: Auch nach jahrelanger Krankheit kann man von Lyme-Borreliose geheilt werden. Gute Besserung, liebe Ashley. 



Tags:
TV Movie empfiehlt