Stars

"The Artist"-Hund Uggie schwer erkrankt!

Der "The Artist"-Star muss Krankheitsbedingt in Rente gehen - er leidet an einer neurologischen Störung.

Filmhund Uggie mit seinem Trainer Omar Von Muller
Filmhund Uggie mit seinem Trainer Omar Von Muller

Der Jack Russell-Terrier Uggie eroberte sowohl bei dem Oscar-Favoriten "The Artist" als auch in "Wasser für die Elefanten" mit Reese Witherspoon die Herzen der Zuschauer, doch jetzt erklärte sein Trainer Omar Von Muller gegenüber der britischen Zeitung "The Guardian", dass "The Artist" Uggies letztes Abenteuer war. "Er begann zu zittern, kurz bevor wir die Dreharbeiten für 'The Artist' im November 2010 aufnahmen. Es kommt und geht und ironischerweise ist es schlimmer, wenn er entspannt ist. Wenn wir filmen, konnte man es beinahe gar nicht wahrnehmen."

Seinen letzten Auftritt soll der zehnjährige Uggie nun bei der Oscar-Verleihung gemeinsam mit Gastgeber Billy Crystal am 26. Februar haben.

TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!