VOD

"Artemis Fowl": Disney-Film hat endlich einen deutschen Start auf Disney+

Ursprünglich sollte der neue Disney-Film "Artemis Fowl" im Juni 2020 in den Kinos starten. Jetzt hat der Fantasy-Film einen Starttermin bei Disney Plus.

Artemis Fowl Disney Plus
Disney will die Buch-Adaption "Artemis Fowl" nun auf dem hauseigenen Streaming-Kanal Disney+ zeigen. Disney

Die Corona-Krise hat unzählige Kinostarts weltweit betroffen: Dazu zählt auch der Kinostart des Fantasy-Abenteuers "Artemis Fowl" von Erfolgsregisseur Kenneth Branagh. Eigentlich sollte das neue Disney-Abenteuer am 11. Juni 2020 in den deutschen Kinos starten: Doch die weltweite Corona-Pandemie macht eine "normale" Kinoauswertung beinahe unmöglich und hat die Kinos und Verleiher in eine tiefe Krise gestürzt. In vielen Fällen veröffentlichen die Verleiher ihre Kinofilme nun direkt auf Streaming-Kanälen – und das plant Disney anscheinend nun auch mit "Artemis Fowl".

So hat Disney auf dem hauseigenen Twitter-Kanal mitgeteilt, dass „Artemis Fowl“ bereits am 12. Juni 2020 auf dem US-Ableger von Disney+ erscheinen soll. In den USA war der Kinostart von „Artemis Fowl“ hingegen bereits Ende Mai geplant. 

 

Artemis Fowl bei Disney+: Der deutsche Start steht endlich fest!

Deutsche Disney+-Zuschauer müssen sich allerdings noch ein wenig länger gedulden: Denn ein "Artemis Fowl" startet in Deutschland, Österreich und der Schweiz erst am 14. August. Schuld daran sind vor allem die erschwerten Umstände in puncto Lokalisierung, so Disney in einem Statement gegenüber TV Movie Online: "Wir bleiben dabei, dass wir Premieren auf Disney+ zeitgleich weltweit starten werden, doch durch COVID-19 ist es für uns aktuell schwierig, 'Artemis Fowl' zu lokalisieren.."

 

"Artemis Fowl": Inhalt, Darsteller und Trailer

Artemis Fowl (Ferdia Show) ist der zwölfjährige Spross einer alten irischen Gangsterdynastie und ein kriminelles Genie. Als sein Vater verschwindet, begibt er sich mit Hilfe seines treuen Butlers (Nonso Anozie) auf die Suche und entdeckt dabei ein unglaubliches Geheimnis: eine uralte, fantastische Welt, die von Elfen beheimatet wird! Der clevere Artemis vermutet eine Verbindung zum mysteriösen Verschwinden seines Vaters und schmiedet einen gefährlichen Plan – so gefährlich, dass dieser in einem riskanten Kampf um Stärke und Gerissenheit mit dem mächtigen Elfenvolk endet…

Vor der Kamera versammelt der Film ein echtes Star-Ensemble: Der irische Newcomer Ferdia Shaw spielt die Titelrolle von Artemis Fowl neben Lara McDonnell ("Love, Rosie - Für immer vielleicht") als Elfe Holly. In der unterirdischen Elfenwelt verkörpert Oscar®-Preisträgerin Judi Dench ("Skyfall") Commander Root, das Oberhaupt der Aufklärungseinheit der Zentralen Untergrund Polizei, kurz ZUP. Ebenfalls mit von der Partie ist Golden Globe®-Gewinner Colin Farrell. Josh Gad ("Die Schöne und das Biest") ist als Mulch Diggums zu sehen, ein kleptomanischer Zwerg, der versucht Holly zu retten. Nonso Anozie ("Cinderella") spielt Butler, den Bodyguard der Fowl-Familie, Tamara Smart ("The Worst Witch") seine Schwester Juliet. Miranda Raison ("Mord im Orientexpress") verkörpert Artemis‘ Mutter Angeline.

Regie führt wie gesagt Star-Regisseur Kenneth Branagh. Einen Trailer zu "Artemis Fowl“ seht ihr hier:

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt