Fernsehen

"Armes Deutschland"-Aufreger: Urlaub wäre auch mal nett

In der Sendung "Armes Deutschland" zeigt RTL II ein Pärchen, dass von Hartz IV lebt - dazu allerdings noch ganz andere Forderungen hat.

Armes Deutschland Jule Daniel
Jule und Daniel finden, dass es ruhig mehr Hartz IV geben könnte Bild: RTL II

Die Protagonisten dieser Folge heißen Jule (25) und Daniel (36). Beide kriegen pro Monat jeweils 416 Euro vom Amt. Davon eine Wohnung bezahlen? Nö, viel lieber kommen sie bei Bekannten unter.

Daniel ist übrigens auch der Ansicht, er hätte mehr Geld verdient: „Das Jobcenter könnte ruhig mal nen Hunderter drauflegen, dann könnte man auch mal in den Urlaub oder ausgehen"

An Arbeit ist allerdings nicht zu denken. Schließlich wollen die drei Hunde versorgt werden. Sie sind übrigens auch das größte Problem bei der Wohnungssuche, angeblich möchte kein Berliner Vermieter die Tiere in den Wohnungen haben.

Wer sich selbst ein Bild von Jule und Daniel machen möchte, kann sich die aktuelle Folge in der RTL II-Mediathek angucken.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!