X
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.tvmovie.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Serien

ARD streicht "Rote Rosen" aus Programm | Das ist der Grund!

"Rote Rosen"-Fans müssen jetzt ganz stark sein: Wegen mehrerer Feiertage fällt die ARD-Serie aus. Der Sender hat dafür ein paar Filme in petto. 

Affiliate-Hinweis für unsere Shopping-Angebote
Die genannten Produkte wurden von unserer Redaktion persönlich und unabhängig ausgewählt. Beim Kauf in einem der verlinkten Shops (Affiliate-Link) erhalten wir eine geringfügige Provision, die redaktionelle Selektion und Beschreibung der Produkte wird dadurch nicht beeinflusst.
Rote Rosen: Muss Franzi wegen David ins Gefängnis?
"Rote Rosen": Gleich mehrere Ausfälle in der kommenden Zeit. Foto: ARD/Nicole Manthey

Derzeit geht es drunter und drüber bei "Rote Rosen": Kathrin und Leo wollen beide Lüneburg verlassen, Franzi und David steht die nächste Krise bevor und Sara und Simon stehen kurz vor einer weiteren Trennung. Doch Fans müssen sich leider darauf einstellen, dass sie in der nächsten Zeit mehrfach auf neue "Rote Rosen"-Geschichten verzichten müssen. Der Grund: Wegen Christi Himmelfahrt und Pfingsten setzt die ARD auf ein Feiertagsprogramm statt auf die beliebte Telenovela aus Lüneburg.

 

Mehrere "Rote Rosen"-Ausfälle: Die Termine

Am 26. Mai zeigt der Sender ab 13.45 Uhr "Unzertrennlich nach Verona" und am 6. Juni wird ab 13.45 Uhr "Weingut Wader - Nur zusammen sind wir stark" ausgestrahlt.

Auch interessant:

Weiter geht es dann erst wieder an den jeweiligen Folgetagen mit "Rote Rosen" um 14.10 Uhr. Eine Woche vorab sind die Episoden auch schon in der ARD Mediathek zu sehen. 

 

*Affiliate-Link



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt