close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.tvmovie.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Serien

ARD streicht "In aller Freundschaft": So könnt ihr die Folge trotzdem sehen!

"In aller Freundschaft"-Fans müssen am heutigen Dienstag leider auf eine aktuelle Folge verzichten. Gute Nachrichten gibt es trotzdem: Es wird keine richtige Sommerpause geben!

Affiliate Hinweis für unsere Shopping-Angebote
Die genannten Produkte wurden von unserer Redaktion persönlich und unabhängig ausgewählt. Beim Kauf in einem der verlinkten Shops (Affiliate Link) erhalten wir eine geringfügige Provision, die redaktionelle Selektion und Beschreibung der Produkte wird dadurch nicht beeinflusst.
"In aller Freundschaft" wird aus Programm gestrichen | Der Grund
"In aller Freundschaft" pausiert mal wieder... Foto: MDR/Sebastian Kiss

Der Dienstagabend ist für viele "In aller Freundschaft"-Fans gesetzt: Wer sich die neuen Folgen nicht in der ARD Mediathek ansieht, der schaltet eben 21 Uhr im Ersten ein, um zu erfahren, was es Neues aus der Sachsenklinik gibt. Verhasst sind daher jene Dienstage, an denen die Krankenhausserie ausfällt, weil sie anderen Formaten oder Sportübertragungen Platz machen muss.

So wie auch am heutigen Dienstag: Dann werden ab 20.15 Uhr im Ersten nämlich die European Championships im Leichtathletik ausgestrahlt, bevor es 22.45 Uhr mit den Tagesthemen weitergeht. Immerhin: Die neueste Episode (984, "Kleines Glück") ist bereits in der ARD Mediathek zum Streamen verfügbar!

 

"In aller Freundschaft": Mehrwöchiger Ausfall im November

Normalerweise zählt auch die mehrwöchige Sommerpause zu den traurigsten Dienstagen für Sachsenklinik-Fans. Doch in diesem Jahr ist alles anders! Wie "TV Spielfilm" auf Nachfrage beim MDR erfahren hat, soll es 2022 keine Sommerpause geben. Dafür fällt die Serie später im Jahr gleich mehrfach aus, denn ab dem 15. November findet in Katar die Fußballweltmeisterschaft statt. Glücklicherweise dauert es bis dahin noch etwas!

Auch interessant:

Dass die Serie im klassischen Sinne ausfällt, ist übrigens selten. Zumeist ist schon lange im Voraus geplant, wann "In aller Freundschaft" den Sendeplatz räumen muss. Mit derart anderweitig verplanten Dienstagen wird im Vorfeld von den Machern und dem Sender gerechnet, denn es werden sowieso nur 42 Folgen für 52 Wochen im Jahr produziert. Der Grund sind unter anderem auch Urlaubszeiten für die Schauspieler:innen und das Team.

 

*Affiliate-Link



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt