Stars

ARD-Krimi-Kommissar Sven Wollter nach Corona-Infektion gestorben

Der schwedische Schauspieler Sven Wollter ist tot. In Deutschland kennt man ihn vor allem aus ARD-Krimis.

Sven Wollter
Schauspieler Sven Wollter verstarb am Dienstag, 10. November. Foto: Foto: Getty Images

Deutsche Krimi-Freunde kennen Sven Wollter in seiner Rolle als Kommissar Van Veeteren aus den Roman-Verfilmungen von Håkan Nesser. Am Dienstag starb der Schauspieler im Alter von 86 Jahren an den Folgen seiner Corona-Erkrankung.

 

Sven Wollter: Corona-Erkrankung nach Reise

Nach einer Reise nach Stockholm war Sven Wollter an Covid-19 erkrankt. Jetzt verstarb der Krimi-Kommissar umgeben von seinen engsten Angehörigen im norwegischen Luleå, wie seine Tochter Stina Wollter „mit grenzenloser Trauer“ über Instagram mitteilt. „Er war ein herausragender Mensch mit einer Wärme und Präsenz, die alles durchdrang, was er tat und schuf.“, fügt sie hinzu.

In diesem Zuge dankt sie auch dem Krankenhauspersonal, das ihn auf der Intensivstation betreut hatte.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt