Filme

„Aquaman 2“: Petition gegen Amber Heard erreicht 1 Mio. Unterschriften

2021 sollen die Dreharbeiten für die Fortsetzung des Überraschungs-Hits „Aquaman“ starten – doch wird Amber Heard wieder dabei sein?

"Aquaman": Jason Momoa als Arthur Curry, Amber Heard als Mara
Ob Amber Heard auch in "Aquaman 2" dabei sein wird? Foto: Warner Bros.

Im ersten Teil von „Aquaman“ spielt Amber Heard die Figur der Mera – neben Jason Momoa nimmt sie somit eine Hauptrolle des Films ein. Unerwarteter Weise wurde der Streifen 2018 zu einem Milliarden-Dollar-Hit, woraufhin Warner Bros. sofort eine Fortsetzung plante. Davon waren die Fans zunächst begeistert, doch nun werden Stimmen laut, die Amber Heard nicht länger dabeihaben wollen.

 

„Aquaman 2“: 1 Millionen Menschen fordern Amber Heards Ausstieg

Amber Heard & Johnny Depp: Fäkalien im gemeinsamen Bett! | Trennungsgrund
Sowohl Heards als auch Depps Image leiden unter ihrem Rosenkrieg. Foto: Getty Images

Nicht unlängst machte die Schlammschlacht von Amber Heard und Johnny Depp erneut Schlagzeilen. Während verschiedener Prozesse kamen jede Menge unschöne Details aus der geschiedenen Ehe der beiden ans Licht – beide werfen sich gegenseitig vor, der andere habe sie physisch und psychisch misshandelt. Daraus resultierend wurde Depp gebeten, seine Rolle in der „Phantastische Tierwesen“-Reihe aufzugeben – was er auch tat. Fans fordern nun, dass Heard die gleichen Konsequenzen wie Depp verdient habe, immerhin wird auch ihr so einiges vorgeworfen. Bis jetzt unterzeichneten bereits eine knappe Millionen Menschen die Chanrge.org-Petition „Remove Amber Heard from Aquaman 2“.

 

„Aquaman 2“: Amber Heard stand schon in den Startlöchern

Jason Momoa: Der Kuss mit Amber Heart in Aquaman war falsch
Amber Heard will nach wie vor Teil von "Aquaman 2" sein. Bild: Warner Bros.

Bereits vor der Petition wurde darüber spekuliert, dass Heard nicht als Mera zurückkehren wird, sondern ersetzt werden soll. Die Schauspielerin dementiert diese Gerüchte jedoch. „Ich freue mich total über all die Liebe und Wertschätzung von den Fans, die Aquaman erlangt hat. All die Begeisterung für Aquaman und Mera hat dafür gesorgt, dass wir wiederkommen werden.“, so Heard gegenüber Entertainment Weekly. „Ich bin total aufgeregt, das zu drehen.“ Außerdem fügt die Schauspielerin hinzu, dass die Produktion 2021 starten soll.

 

Amber Heard hat bereits Jobs verloren

Wie Heard erst kürzlich bekanntgab, habe sie bereits eine Rolle verloren, nachdem ihre Aussagen öffentlich wurden. Ebenso sei sie in einem Zweijahresvertrag als Gesicht für eine weltbekannte Modemarke gewesen, der ihr ebenfalls gekündigt wurde. Das mag vielleicht hart klingen, doch viele Fans sind der Ansicht, Heard habe das gleiche Schicksal wie ihr Ex-Mann verdient. Durch die mediale Aufmerksamkeit ist es durchaus möglich, dass Warner Bros. Amber Heard auffordern könnte, von „Aquaman 2“ zurückzutreten.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt