Fernsehen

Apple TV – „Die Zukunft des Fernsehens"

Am Mittwochabend präsentierte Tim Cook die „Zukunft des Fernsehens“ in San Fransisco. Neben dem iPhone 6S und dem iPhone 6S Plus stellte er zwei Neuigkeiten vor: das iPad Pro und den Apple TV.

Apple
Apple hat wieder etwas neues entwickelt. Der "tvOS" ist die "Zukunft des Fernsehens".

Apple mischt sich jetzt in die Fernsehwelt ein. Da Tim Cook der Überzeugung ist, dass man Apps nicht nur mit Handys, Tabletts und Computern, sondern auch mit Fernsehern verwenden kann, wurde jetzt ein neues Betriebssystem auf seine TV-Box gespielt. „tvOS“ soll die Zukunft heißen.

Zwar sind Apps bei Smart-TVs schon normal, aber Apple verkauft den „tvOS“ als großen Sprung und gibt dem ganzen noch eine berührungsempfindliche Fernbedienung mit Siris Stimme dazu. Die Fernbedienung selbst hat nur fünf Knöpfe. Mit einem kann Kontakt zu Siri aufgenommen werden. 

Siri soll dafür sorgen, dass auf bequemste Art und Weise alles im Fernsehen gefunden werden kann. So kann Siri alle „James Bond“-Film mit Sean Connery heraussuchen. Wenn man etwas nicht verstanden hat, spult Siri sogar um 15 Sekunden zurück und sendet diese nochmal  mit Untertitel. Ob die Sprachfunktion im deutschen genauso  gut wie im englischen funktioniert bleibt abzuwarten. Eine Minispielkonsole soll ebenfalls integriert werden. 

Was es heute im Fernsehen gibt, seht ihr im Fernsehprogramm der TV Movie.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt