close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.tvmovie.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Technik

Die besten Anti-Viren-Softwares

Schütze deine Privatsphäre mit den besten Internet-Sicherheitssuites, einschließlich Antivirus, Firewalls, Malware-Detektoren und Kindersicherheitsfunktionen.

Affiliate Hinweis für unsere Shopping-Angebote
Die genannten Produkte wurden von unserer Redaktion persönlich und unabhängig ausgewählt. Beim Kauf in einem der verlinkten Shops (Affiliate Link) erhalten wir eine geringfügige Provision, die redaktionelle Selektion und Beschreibung der Produkte wird dadurch nicht beeinflusst.
Das sind die besten Anti-Viren-Softwares
Foto: iStock/sarayut
Inhalt
  1. Die beste Internet-Sicherheit
  2. Die besten Internet-Sicherheitspakete:
  3. Welches ist nun das beste Internet-Sicherheitspaket?
  4. Wie sieht es mit kostenloser Internetsicherheit aus?
  5. Kann ich Internet Security auf meinem Android- oder iPhone-Smartphone verwenden?
  6. Was ist Antivirus?
  7. Was ist eine Firewall?
  8. Was ist Ransomware?
  9. Was ist ein dateiloser Angriff?
  10. Was ist ein VPN und wofür wird es verwendet?
  11. Was ist ein Passwort-Manager?
  12. Was ist Verschlüsselung?
  13. Was ist das Dark Web?

Die Begriffe "Internetsicherheit" und "Antivirus" werden oft synonym verwendet. Das ist leicht möglich, denn es gibt Überschneidungen zwischen den beiden Begriffen, sowohl in Bezug auf die Funktion als Methode der Computersicherheit als auch in technischer Hinsicht, da Antiviren-Software immer in einem Internet-Sicherheitspaket enthalten ist.

 

Die beste Internet-Sicherheit

Wenn wir von der Suche nach einem neuen Internet-Sicherheitsanbieter oder dem besten Internet-Sicherheitspaket sprechen, beziehen wir uns auf umfassende Pakete. Jedes Paket besteht aus verschiedenen und leistungsstarken Schutzsoftwareprogrammen und -diensten, die jeweils darauf ausgerichtet sind, die Online-Sicherheit und den Datenschutz des Nutzers, den Schutz von Dateien und die allgemeine Gesundheit des Computers zu gewährleisten.

Diese Sicherheitspakete bieten in der Regel: Virenschutz, Firewall, Anti-Spam, Werbeblocker, Schutz vor bösartigen Websites, Webcam-Schutz, Kindersicherung und Schutz vor Zahlungsgateways.

Auf dem heutigen Markt sind auch immer häufiger Cloud-Backup-Speicher und ein gewisses Maß an VPN-Funktionalität zu finden. (Mache dir keine Sorgen, wenn dir einige dieser Begriffe nicht geläufig sind - wir haben unten auf dieser Seite eine Kurzanleitung und einen Jargon-Buster eingefügt).

Diese und viele weitere Funktionen sind nicht standardisiert - es ist nicht garantiert, dass sie in einem Paket enthalten sind, und wenn doch, können die Qualität und die Parameter einer Funktion von Dienstanbieter zu Dienstanbieter sehr unterschiedlich sein. Um dir dabei zu helfen, dich auf dem überfüllten Markt für Internetsicherheit zurechtzufinden, haben wir viele der größten Namen auf den Prüfstand gestellt, um die beste Internet-Sicherheitsoption zu finden.

Da unsere technikbegeisterte Gesellschaft immer mehr Teile unseres Lebens ins Internet verlagert und immer mehr Menschen von zu Hause aus arbeiten, halten wir es für wichtig, dass wir nur die besten Sicherheitsoptionen empfehlen. Die von uns ausgewählten Pakete schützen mehrere Geräte mit einem einzigen Abonnement, so dass alle PC-Desktops, Laptops, Tablets sowie Android- und iPhone-Smartphones mit Internetzugang von einer gründlichen Sicherheitssuite sowohl innerhalb als auch außerhalb des Hauses profitieren können.

Sie funktionieren außerdem betriebssystemübergreifend und werden von hoch angesehenen und etablierten Cybersicherheitsunternehmen bereitgestellt.

Wenn du dich also beim Online-Shopping, Bankgeschäften, Arbeiten oder sogar Spielen sicher fühlen möchtest, findest du hier unsere Auswahl der besten Internet-Sicherheitssuites.

 

Die besten Internet-Sicherheitspakete:

  • Bitdefender Total Security
  • Norton 360 Deluxe
  • Kaspersky Total Security
  • Avast Ultimate
  • McAfee Total Protection Family

Bitte beachte: Einige der von diesen Paketen angebotenen Dienste und Funktionsparameter können zwischen Windows, macOS, iOS und Android variieren. Die Preise entsprechen dem Stand zum Zeitpunkt der Erstellung und können sich ändern.

Bitdefender Total Security
Umfassende Echtzeit-Verteidigung

Funktioniert auf: Windows, macOS, iOS und Android
Geräte: Fünf/drei Jahre (75,99 €), zehn/ drei Jahre (99,99 €)
Wichtigste Dienste: Mehrschichtiger Schutz und Bedrohungserkennung, umfassende Datenschutzüberwachung, intelligenter Sicherheitsberater Autopilot

Zu sagen, dass das Total Security-Paket von Bitdefender alles bietet, was man jemals brauchen könnte, ist eine ziemliche Untertreibung. Angefangen bei der Grundvoraussetzung eines respektierten und aktuellen Virenschutzes bietet der Service eine Firewall, Advanced Threat Defence, mehrschichtigen Schutz vor Ransomware, Schutz vor dateilosen Angriffen, Sicherheit für WiFi-Hotspots, Mikrofonüberwachung, Kindersicherung, ein Modul zur Verhinderung von Online-Bedrohungen und einen speziellen Safepay-Transaktionsbrowser. Außerdem gibt es verschlüsselte Dateitresore zum Schutz vor Ransomware, die sich ihren Weg durch das komplizierte Verteidigungsnetz bahnt.

Zusätzlich zu diesen Funktionen bietet Bitdefender auch eine effektive Systemoptimierungs- und PC-Reinigungssoftware - dieses Housekeeping-Feature-Set hilft bei der allgemeinen Computerwartung und kann die Systemleistung verbessern, einschließlich der Lade- und Startzeiten. Dies ist nur eine kurze Auflistung - es gibt noch viel mehr. Wie wir schon sagten, alles, was man brauchen kann.

Für die weniger technisch Versierten oder diejenigen, die die Suite einfach nur ihre Arbeit machen lassen möchten, läuft Bitdefender standardmäßig im Auto-Pilot-Modus. Die Benutzeroberfläche der Suite ist sehr übersichtlich und klar, so dass jeder, der einmal unter der Haube der Sicherheitssoftware herumschnüffeln möchte, eine einfache und leicht verständliche Angelegenheit hat. Außerdem gibt es einen leicht zugänglichen Online-Kundensupport für alle, die einmal nicht weiterkommen. Für Multimedia-Fans und Gamer kann der Auto-Pilot von Bitdefender automatische Profile erstellen, die Benachrichtigungen abschalten und leistungsmindernde Scans und Haushaltsvorgänge auf einen besseren Zeitpunkt verschieben.

Aufgrund der umfangreichen Funktionen, die angeboten werden, kommt es zu einer gewissen Verlangsamung der Systemleistung, die wir jedoch als minimal empfunden haben, da sie hauptsächlich die Systemstartzeit um ein paar Sekunden verlängert.

Bitdefender hat auch eine VPN-Funktion integriert, die aufgrund ihres 200-MB-Limits nur für den gelegentlichen Gebrauch geeignet ist, z. B. für Online-Zahlungen über öffentliches WiFi. Diejenigen, die sich von der (sehr guten) Idee des Zugangs zu einem Virtual Private Network angezogen fühlen, sollten sich für die besten, dedizierten VPN-Dienste entscheiden.

Norton 360 Deluxe
Protection of the family inside and outside the home

Funktioniert auf: Windows, macOS, iOS und Android
Geräte: Fünf/ ein Jahr (31,92 €)
Wichtigste Dienste: Erkennung von Bedrohungen in Echtzeit, leistungsstarker Virenschutz, umfassende Kindersicherung

Vielleicht um sich von der Masse abzuheben, hat Norton sein umfassendes Sicherheitspaket 360 Deluxe genannt, anstatt sich für die Abkürzung "Total Security" zu entscheiden. Glücklicherweise hat sich die Innovation nicht auf die Namensgebung beschränkt.

Der Funktionsumfang von Norton ist gut bestückt und äußerst zuverlässig. Es umfasst eine Firewall, Malware-Erkennung, Browser-Schutz, PC-Webcam-Sicherheit und ein Online-Backup-Tool, das einen großzügigen Cloud-Speicher von 50 GB bietet. Die Echtzeit-Bedrohungserkennung und der Virenschutz sind gründlich, und Norton warnt dich, wenn deine persönlichen und Bankdaten im Dark Web gefunden werden. Es gibt einen Manager für die sichere Speicherung komplexer, schwer zu knackender Passwörter und einige einfache Wartungstools, die den allgemeinen Zustand des Systems verbessern, wie Festplattenoptimierung, Dateibereinigung und Startup-Manager.

Die Kindersicherung geht weit, denn das Deluxe-Paket enthält ein kostenloses Norton Family-Abonnement. Dieser Dienst ermöglicht es Eltern, ihre Kinder im Internet zu schützen, indem sie beispielsweise die angesehenen Videos, besuchten Websites und gesuchten Begriffe überwachen. Schul- und Hausaufgaben-Timer können eingestellt werden, um Ablenkungen zu reduzieren, und wöchentliche und monatliche Nutzungsberichte geben Aufschluss über die Bildschirmzeit der Kinder. Wenn Norton Family auf einem Smartphone installiert ist, kann es App-Downloads verfolgen und den Standort des Kindes per GPS überwachen sowie einen 30-tägigen Standortverlauf erstellen.

Das gebündelte und integrierte VPN ist auch hier erwähnenswert, da es eine starke zusätzliche Sicherheitsebene für alle Geräte bietet - insbesondere für diejenigen, die regelmäßig das Haus verlassen und öffentliche WiFi-Verbindungen nutzen. Nortons VPN bietet beachtliche Verbindungsgeschwindigkeiten, die denen dedizierter VPN-Dienste in nichts nachstehen. Für Gelegenheits- und Alltagsnutzer wird dies wahrscheinlich ausreichen, aber für diejenigen, die den Komfort der Serverauswahl, des Leckschutzes, der Kill-Switches und des Split-Tunnelings suchen, ist eine eigenständige VPN-Lösung immer noch am besten.

Es gab eine Zeit, in der die Installation von Norton auf einem Gerät mit einem starken Einbruch der Systemleistung einherging - zum Glück nicht mehr. Wie bei jedem hochleistungsfähigen Sicherheitsprogramm ist eine gewisse Beeinträchtigung des Systems zwar unvermeidlich, aber in diesem Fall ist die Auswirkung vernachlässigbar - vor allem, wenn man die Vorteile bedenkt, die für solch ein geringes Leistungsopfer belohnt werden.

Kaspersky Total Security
Guter Schutz, der die Systemleistung nicht belastet

Funktioniert auf: Windows, macOS, iOS und Android
Geräte: Eins/ ein Jahr (17,95 €), fünf/ ein Jahr (38,95 €)
Wichtigste Dienste: Solider Antiviren- und Malware-Schutz, Passwortverwaltung, Kindersicherheitsfunktionen

Das Total Security-Paket von Kaspersky ist ein solides Angebot, das zuverlässigen Schutz und einige interessante Funktionen bietet - insbesondere für Eltern.

Wie der Name schon sagt, ist alles dabei: Viren- und Malware-Schutz, umfassende Scans, eine geschickte Firewall, ein Software-Update-Checker, ein sicherer Webbrowser, Webcam-Schutz, Zahlungsverschlüsselung, ein erweiterter Passwort-Manager, ein Spam-Filter und lokale Backup-Manager.

Für diejenigen, die die Sicherheit ihrer Kinder im Internet gewährleisten wollen, ist das Kinderschutzmodul Safe Kids von Kaspersky ein wichtiges Werkzeug. Zusätzlich zur GPS-Überwachung des Smartphones verfolgt die Funktion für soziale Medien die Online-Erwähnungen und Freundschaftsverbindungen Ihres Kindes. Letzteres ist ein leistungsfähiges Überwachungsinstrument, vor allem in Kombination mit den grundlegenden Kinderschutzfunktionen wie gefilterten Webinhalten und zeitlichen Beschränkungen. Mit diesen Funktionen kommt Kaspersky in puncto verantwortungsbewusste Kindererziehung dem Norton-Programm sehr nahe.

Für diejenigen, die sich der Auswirkungen auf die Systemleistung bewusst sind, leistet Kaspersky gute Arbeit bei der Begrenzung der Auswirkungen, indem es das Starten von Aufgaben clever stoppt und diese je nach aktueller Systemnutzung priorisiert. Wenn dur die Wahrung deiner Privatsphäre wichtig ist, solltest du die Funktion "Cloud-Schutz" deaktivieren, da diese Daten über besuchte Websites und Anwendungen an Kaspersky zurückleitet.

Der grundlegendste Teil einer jeden Sicherheitssuite ist der Virenschutz, und Kaspersky ist genau das - grundlegend. Es schützt ein System hervorragend und hält eine aktualisierte Datenbank mit Bedrohungen bereit, aber viel mehr ist es nicht. Für viele Benutzer wird dies kein Problem sein, aber einige werden die Konfigurationsoptionen und zusätzlichen Antivirenfunktionen der Konkurrenz vorziehen.

Avast Ultimate
Nettes Paket aus Internet-Sicherheit und VPN

Funktioniert auf: Windows, macOS, iOS und Android
Geräte: Eins/ ein Jahr (19,99 €), zehn/ ein Jahr (24,99 €)
Wichtigste Dienste: Zuverlässiges Gesamtsicherheitspaket, VPN-Zugang

Avast, der König der kostenlosen Antivirenprogramme, hat eine Premium-Option. Jeder, der die kostenlose Suite verwendet hat, wird dies natürlich durch die lästigen "Jetzt upgraden!"-Popups wissen. Wie sich herausstellt, bietet Avast ein recht ordentliches Gesamtsicherheitspaket, wenn du den Rat befolgst, anstatt so schnell wie möglich zuzuschlagen.

Zusätzlich zu seinem Virenschutz bietet Avast Ultimate eine umfassende Sicherheitsplattform mit Firewalls, Ransomware-Schutz, Blockierung bösartiger Websites, Webcam-Schutz, Passwortverwaltung und Netzwerkverbindungsschutz. Wie seine Konkurrenten bietet die Suite auch Optimierungstools und einen sicheren Browser, obwohl das hohe Maß an Anpassungsmöglichkeiten bedeutet, dass einige Optionen für die Installation und Aktivierung von Funktionen benutzerdefiniert werden können, was eine gute Nachricht für diejenigen ist, die ihre Systemwartung lieber woanders durchführen. Diese Konfigurierbarkeit trägt auch dazu bei, dass die Auswirkungen des Dienstes auf die Systemleistung begrenzt werden.

Die wahre Stärke des Pakets liegt in der Einbeziehung von Avast SecureLine VPN. Dank der HMA VPN-Eigentümerschaft von Avast hat Ultimate Zugang zu Servern in 36 Ländern und verfügt über einen Kill-Switch und DNS-Leckschutz - etwas, von dem sich einige Mitbewerber eine Scheibe abschneiden könnten (und sollten). Die Verbindungsgeschwindigkeiten sind respektabel, und die Grundfunktionalität bietet die Sicherheit eines VPNs, ohne jedoch unbedingt alle Vorteile zu bieten. Nichtsdestotrotz ist dies eine wertvolle Ergänzung zu Avasts ansonsten ziemlich standardmäßiger Sicherheitssuite, was es zu einer lohnenswerten Überlegung für jeden macht, der ein VPN auf einer halbwegs regelmäßigen Basis in sein technisches Leben integrieren möchte.

McAfee Total Protection Family
Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis für einen Haushalt mit mehreren Geräten

Funktioniert auf: Windows, macOS, iOS und Android
Geräte: Eins/ ein Jahr (11,99 €), fünf/ ein Jahr (24.95 €), zehn/ ein Jahr (29.95 €)
Wichtigste Dienste: Vollständige Internet-Sicherheitsfunktionen, Verteidigung des Heimnetzwerks, Schutz für mehrere Geräte

McAfee Total Protection ist eine gute Sicherheitsplattform für mehrere Geräte, die genügend Schutz für Gelegenheitsnutzer bietet. Der Virenschutz und die Firewall sind recht robust und schützen die Geräte vor vielen der Malware-Bedrohungen, die im Internet lauern. Passwort-Manager, Ransomware-Schutz, Spam-Filter, App-Boost-Optimierung, QuickClean zum Entfernen temporärer Dateien, Dateiverschlüsselung und Dateischreddern sind ebenfalls vorhanden und korrekt.

McAfee hat es geschafft, eine klare und übersichtliche Benutzeroberfläche beizubehalten, die zwar einigen fortgeschrittenen Kunden klobig und unelegant vorkommen mag, aber auch von unerfahrenen Sicherheitsanwendern leicht bedient werden kann. Es lohnt sich, sich hier ein wenig umzusehen, denn hier lassen sich einige wichtige Funktionen aktivieren und Scans starten. Auch die McAfee-App bietet diese einfache Schnittstelle, mit der sich Konten und Verbindungen mühelos verwalten lassen.

Die Funktionen sind zwar alle vorhanden und funktionieren in einem Maße, das für einfache Internetnutzer akzeptabel ist, aber wer sein ganzes Leben online verbringt oder gerne in die Feinheiten seiner Sicherheitsprotokolle und -funktionen einsteigt, sollte sich vielleicht nach einem robusteren und vollständigeren Paket umsehen.

 

Welches ist nun das beste Internet-Sicherheitspaket?

Unsere erste Wahl fällt auf Bitdefender Total Security. Wir halten zwar an all unseren anderen Empfehlungen fest, aber die Benutzeroberfläche, die Smartphone-App, das Funktionspaket, die vernachlässigbaren Leistungseinbußen und der Preis von Bitdefender geben den Ausschlag zu seinen Gunsten.

Für Eltern könnte diese Antwort leicht auf Norton 360 Deluxe fallen. Die allgemeinen Internet-Sicherheitsfunktionen sind erstklassig, und die Kindersicherung ist unbestreitbar gut, um Kinder im Internet zu schützen.

Wenn du deine Internetsicherheit und deinen Datenschutz noch weiter verbessern möchten, solltest du unseren Leitfaden zu den besten VPNs lesen.

 

Wie sieht es mit kostenloser Internetsicherheit aus?

Vorbei sind die Zeiten, in denen Computer-Sicherheitsoptionen einfach nur "das reicht" waren. Die Bedeutung des Internets in unserem Leben ist bereits enorm, und sie wird in absehbarer Zeit noch weiter zunehmen. Ein kostenloses Antivirenprogramm ist zwar besser als gar kein Programm, aber die Sicherheit, die es bietet, ist minimal.

Der Unterschied zwischen einer kostenlosen Antiviren-Software und einer umfassenden Suite ist in etwa so groß wie der Unterschied zwischen einem Gartenzaun und Fort Knox. Sicher, der Gartenzaun wird die meisten Leute davon abhalten, dein Grundstück zu betreten, aber wenn jemand ihn überwinden will, kann er das. Eine vollständige Internetsicherheitssuite, das Fort Knox des persönlichen Geräteschutzes, kann selbst die hartgesottensten Hacker und Malware-Betrüger abwehren.

 

Kann ich Internet Security auf meinem Android- oder iPhone-Smartphone verwenden?

Ja, solange du ein Paket wählst, das auf Android- und iOS-Betriebssystemen funktioniert (alle von uns empfohlenen funktionieren für du). Für die Dienste ist ein App-Download erforderlich.

 

Was ist Antivirus?

Antivirus oder Antiviren-Software ist ein Programm, das ein Computersystem vor Viren und bösartiger Software, so genannter Malware, schützt. Antivirus kann auch dabei helfen, Ransomware, Keylogger, Spyware, Identitätsdiebstahlversuche und Phishing-Angriffe zu erkennen.

 

Was ist eine Firewall?

Eine Firewall überwacht den Fluss des ein- und ausgehenden Netzwerkverkehrs und kontrolliert beide auf der Grundlage vorher festgelegter Regeln. Dieser Prozess kann dazu beitragen, dass Cyber-Bedrohungen keinen Zugang zu einem System über eine kompromittierte oder betrügerische Verbindung erhalten.

Obwohl die Parameter einer Firewall wie bei der Antiviren-Software vom Benutzer angepasst werden können, sind die erforderlichen Einstellungen in der Regel standardmäßig festgelegt.

 

Was ist Ransomware?

Ransomware ist eine Art von Malware, die die Computerdateien einer Person verschlüsselt und den Zugriff erst nach einer Zahlung freigibt. Ransomware kann auch damit beginnen, Dateien zu löschen, wenn die Zahlung nicht geleistet wird.

Es gibt viele Wege, wie Ransomware in ein System eindringen kann, aber oft ist diese bösartige Software in einem E-Mail-Anhang oder einer herunterladbaren Datei versteckt, die den Benutzer dazu verleiten soll, sie herunterzuladen und zu öffnen. Viele dieser Betrügereien bleiben in Spam-Ordnern hängen, aber gelegentlich schleicht sich auch eine neue Form durch.

Anti-Ransomware-Software wird eingesetzt, um solche Malware zu erkennen und den Benutzer zu warnen bzw. die Interaktion mit einer solchen Datei zu blockieren.

Backups und verschlüsselte Dateitresore bieten ebenfalls eine zusätzliche Absicherung gegen solche Betrügereien.

Antivirus ist ein wichtiges Instrument zum Schutz eines Computersystems vor Cyberkriminellen. Dies ist das Mindestmaß an Schutz, mit dem jeder ausgestattet sein sollte, bevor er das Internet nutzt.

 

Was ist ein dateiloser Angriff?

McAfee beschreibt einen dateilosen Angriff, auch bekannt als dateilose Malware, als "eine Art von Schadsoftware, die legitime Programme verwendet, um einen Computer zu infizieren. Sie ist nicht auf Dateien angewiesen und hinterlässt keine Spuren, so dass es schwierig ist, sie zu erkennen und zu entfernen". Obwohl solche Malware schwer zu erkennen ist, gibt es diese Infiltrationstaktik schon seit einigen Jahren, und die Cybersicherheitsunternehmen verfügen über Möglichkeiten zur Bekämpfung eines Angriffs.

Als Endnutzer und potenzielles Ziel eines dateilosen Angriffs schützt du dich am besten vor dateiloser Malware, indem du beim Öffnen und Herunterladen von Anhängen Vorsicht walten lassen und ein umfassendes Echtzeit-Sicherheitspaket auswählen und es regelmäßig aktualisieren.

 

Was ist ein VPN und wofür wird es verwendet?

VPN steht für "Virtuelles Privates Netzwerk" und ist eine Verbindungsmethode, die für ihre erhöhten Datenschutz- und Sicherheitsvorteile bekannt ist.

Ein VPN verbirgt die IP-Adresse (Internet Protocol) eines Geräts und ersetzt sie durch eine andere von einem sicheren Server, wodurch der Standort des ursprünglichen Geräts verschleiert wird. Ein VPN verschlüsselt in der Regel, aber nicht immer, die Daten, die übertragen werden. Durch diese Verschlüsselung wird die Datenübertragung eines Benutzers vor neugierigen Blicken geschützt.

Verschlüsselte und maskierte Verbindungen ermöglichen es den Benutzern, die Kontrolle über ihre Daten und ihre Anonymität zu behalten. Diese Schutzebene ist besonders bei der Nutzung offener und öffentlicher WiFi-Verbindungen, die oft unsicher sind, von großem Wert. VPNs sind auch in der Lage, geografisch gesperrte Inhalte und Websites zu umgehen. Dank der Fähigkeit von VPNs, den Benutzer so aussehen zu lassen, als wäre er von einem anderen Standort aus verbunden, können sie Websites so täuschen, dass sie den Zugang gewähren.

 

Was ist ein Passwort-Manager?

Laut Malwarebytes Labs ist ein Passwort-Manager "eine Softwareanwendung zur Speicherung und Verwaltung von Online-Anmeldedaten" in einer verschlüsselten Datenbank. Passwort-Manager können auch neue sichere Passwörter generieren.

Passwort-Manager sind eine äußerst sichere Methode, um Passwörter und Anmeldedaten zu speichern. In unserer digitalen Welt müssen wir uns immer mehr Passwörter merken. Diese Manager vereinfachen diesen Prozess und erhöhen Ihre Online-Sicherheit erheblich.

 

Was ist Verschlüsselung?

Verschlüsselung ist eine Methode, um den Inhalt einer Datei vor neugierigen Blicken zu schützen, indem er verschlüsselt wird, so dass die Datei ohne eine Chiffre nicht lesbar ist. Die verschlüsselten Daten können von autorisierten Parteien gelesen werden. Es gibt verschiedene Stufen der Verschlüsselung, die jeweils kompliziertere und damit sicherere Verschlüsselungsstufen bieten.

Verschlüsselung hört sich kompliziert an, aber die Verschlüsselung, die mit Internet-Sicherheitssuites erfolgt, wird automatisch durchgeführt, so dass die Benutzer die Vorteile auch ohne einen Doktortitel in Mathematik nutzen können.

 

Was ist das Dark Web?

Das Dark Web ist ein Bereich des Internets, der von Suchmaschinen nicht gefunden werden kann, da er nicht indiziert werden kann. Der Zugang zum Dark Web erfordert die Verwendung eines speziellen Internetbrowsers, der die Anonymität des Nutzers wahrt und seinen Standort verschleiert.

Obwohl nicht alle Aktivitäten im Dark Web illegal sind, gibt es einen beträchtlichen Teil, der auf die eine oder andere Weise kriminellen Unternehmen gewidmet ist. Dazu gehört der Verkauf von gestohlenen persönlichen Informationen, Benutzernamen, Passwörtern und Bankdaten.

Ein Dienst wie Norton's Dark Web Monitoring alarmiert dich, wenn deine Informationen auf Dark Web-Seiten entdeckt werden. Generell schützt du dich am besten vor dem Diebstahl von Informationen, indem du dich online sicher und legal verhältst, ein seriöses Internet-Sicherheitspaket verwendest und beim Herunterladen von Dateien und Verfolgen von Links vorsichtig bist. Du kannst auch die Verwendung eines VPN in Betracht ziehen.

TV Movie empfiehlt