Kino

Anthony Hopkins rühmt Bryan Cranston

Anthony Hopkins rühmt Bryan Cranston
Anthony Hopkins rühmt Bryan Cranston (Kurt Krieger/Sony) Kurt Krieger/Sony

Beim Odin: Thors Papa ist verrückt nach "Breaking Bad".

Über Mangel an Fanpost kann sich "Breaking Bad"-Star Bryan Cranston nicht beklagen. Aber ein persönlicher Brief von "Thor"-Göttervater Anthony Hopkins ist schon eine besondere Überraschung. Die kürzlich abgeschlossene "Breaking Bad"-Saga hat weltweit Millionen Fans begeistert und gilt vielen als eine der besten TV-Serien aller Zeiten. Sir Anthony Hopkins schließt sich enthusiastisch an und weiß auch, wessen Verdienst das ist: Hauptdarsteller Bryan Cranston. Hier ist der Text, in dem "Odin" Hopkins seine glühende Verehrung zum Ausdruck bringt: "Lieber Mister Cranston, soeben habe ich einen 'Breaking Bad'-Marathon abgeschlossen - von der ersten Episode der ersten Staffel bis zu den letzten acht Episoden der sechsten Staffel. Es waren insgesamt zwei Wochen intensives (und süchtiges) Zuschauen. Ich habe zuvor noch nie etwas derartiges gesehen. Brillant! Ihre Performance als Walter White ist die beste Schauspielkunst, die ich jemals gesehen habe - jemals. Ich weiß, es gibt soviel Dampfplauderei und kranken Bullshit in dieser Branche und irgendwie habe ich wirklich meinen Glauben daran verloren. Aber Ihre Arbeit spektakulär - absolut atemberaubend. Die schiere Power eines jeden Produktionsmitarbeiters ist außergewöhnlich. Wie lange ging das? Fünf oder sechs Jahre? Wie die Produzenten (Sie sind einer davon), die Autoren, Regisseure, Kameraleute ... jede Abteilung ... Casting, etc. ... es geschafft haben, Disziplin und Kontrolle von Anfang bis zum Ende aufrecht zu halten, ist fantastisch.

 

Labyrinth aus Blut, Zerstörung und Hölle

Was als schwarze Komödie begann, entwickelte sich zu einem Labyrinth aus Blut, Zerstörung und Hölle. Es war wie eine große jakobinische, shakespearsche oder griechische Tragödie. Falls Sie die Gelegenheit dazu haben, dann geben Sie meine Bewunderung bitte an alle weiter - Anna Gunn, Dean Norris, Aaron Paul, Betsy Brandt, RJ Mitte, Bob Odenkirk, Jonathan Banks, Steven Michael Quezada - sie alle haben meisterhaft gespielt ... die Liste ist endlos. Ich danke Ihnen. Diese Qualität ist selten und wenn sie ab und zu aufscheint, wie in dieser gewaltigen Arbeit, bringt mir das verlorenen Glauben zurück. Sie und alle anderen Mitwirkenden sind die besten Schauspieler, die ich je gesehen habe. Das klingt jetzt vielleicht wie hohles Geschwätz. Aber das ist es nicht. Es ist jetzt beinahe Mitternacht hier in Malibu und ich muss Ihnen diesen Brief einfach schreiben. Meinen Glückwunsch und meinen tiefsten Respekt. Sie sind wirklich ein großartiger Schauspieler. Herzliche Grüße Tony Hopkins



Tags:
TV Movie empfiehlt