Serien

Angriff auf „Berlin Tag und Nacht“-Star Josephine Welsch

Schock für Schauspielerin Josephine Welsch - völlig unerwartet wurde die „Miri“-Darstellerin in Berlin attackiert. Wie kam es zu dem unangenehmen Zwischenfall?

Berlin Tag und Nacht, Josephine Welsch
Mit Essen beworfen: "Berlin Tag und Nacht"-Star Josephine Welsch / RTL II

In der Doku-Soap „Berlin - Tag und Nacht“ erlebt Josephine Welsch in ihrer Rolle als Miri Schwartz zahlreiche Höhen und Tiefen. Gescheiterte Beziehungen, ständig wechselnde Jobs – ihr Leben verläuft nicht gerade in geregelten Bahnen.

Eine schlimme Erfahrung musste die blonde Schauspielerin nun auch im realen Leben machen: In einem Restaurant in Berlin wurde sie öffentlich angegriffen und von einer Gruppe Jungs mit Essen beworfen. Unfassbar! 
Kein Wunder, dass Josephine Welsch ihrem Ärger über die Attacke freien Lauf ließ. Auf Facebook holte sie zum Gegenangriff aus und postete eine ausführliche Antwort an die dreisten Essenswerfer.

 

Es gibt so viele asoziale/respektlose Menschen!!!!!Andere menschen mit ESSEN beschmeißen und mir dann erzählen ich...

Posted by Josephine Welsch on Samstag, 31. Oktober 2015

„Es gibt so viele asoziale/respektlose Menschen!!!“, schimpft die Schauspielerin. Offenbar machte sich eine Gruppe junger Männer einen Spaß daraus, die „Berlin Tag und Nacht“-Darstellerin bloß zustellen und warfen ihr vor, sich für etwas Besseres zu halten. Diesen Vorwurf wies die Schauspielerin in ihrem Post deutlich von sich. 
 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!