Kino

Angelina Jolie und Brad Pitt bringen ihre Kinder zum Film

Angelina Jolie und Brad Pitt bringen ihre Kinder zum Film
Angelina Jolie und Brad Pitt bringen ihre Kinder zum Film (Kurt Krieger) Kurt Krieger

Die Kinder von Angelina Jolie und Brad Pitt zeigen erste Filmambitionen. So kann man die Kids Pax und Zahara in Jolies "Maleficent" erleben.

Wie in Hollywood üblich, steigen die Kids der großen Stars schon so früh wie möglich ebenfalls ins Showgeschäft ein und werden von ihren berühmten Eltern an die Filmsets geschleppt. So nun auch bei Angelina Jolie und Brad Pitt: Das Paar bringt seinen Nachwuchs in Jolies neuem Film "Maleficent" unter. So werden Sohn Pax (8) und Tochter Zahara (7) kleine Rollen in der Märchenneuauflage übernehmen. Für beide wird es der erste Auftritt vor der Kamera sein. Wie es heißt, war ursprünglich auch Tochter Shiloh für den Dreh vorgesehen. Doch der Dreikäsehoch hatte zum angesetzten Termin einfach keine Lust und schmollte lieber gelangweilt vor sich hin, wie eine Quelle berichtet. "Sie war für den Film vorgesehen, war aber an dem Tag nicht in der Stimmung für die Rolle". So ist die Schauspielkarriere für Shiloh jetzt erstmal zu Ende.

 

Am Set mit Angelina Jolie

Doch natürlich werden die Kids bei entsprechenden Wünschen noch viele Möglichkeiten haben, in Hollywood groß einzusteigen. Bis dahin aber müssen sie noch wachsen und alt genug für kleine Sprech-Rollen werden - in "Maleficent" nämlich treten die Jolie-Pitt-Kids fürs erste stumm auf.



Tags:
TV Movie empfiehlt