Kino

Angelina Jolie schenkt Brad Pitt eine Insel

Angelina Jolie schenkt Brad Pitt eine Insel
Angelina Jolie schenkt Brad Pitt eine Insel (Kurt Krieger) Kurt Krieger

Die ewige Frage: Was schenkt man einem Mann, der schon alles hat?

Ab einem gewissen Einkommen - und damit verbundenem Lebensstandard - ist es schwierig, das passende Geschenk für den Partner zu finden. Vor allem, wenn man so viel Geld hat, dass man sich bald die Schweiz kaufen könnte. Gut: Ein kleines Land ist es dann doch nicht geworden. Aber bei der Suche nach dem passenden Präsentchen für Brad Pitts 50. Geburtstag hat seine Dauerfreundin Angelina Jolie dennoch wertstabil auf Grund gesetzt. Wenn auch auf vom Wasser umflossenen - im Volksmund somit "Insel" genannt. Etwa 50 Meilen vor New York City liegt das kleine Fleckchen, hat eine Fläche von grob 4,5 Hektar und hört auf den untypischen Namen Petra. Doch eine konventionelle Insel ist für das Traumpaar Hollywoods natürlich viel zu profan. Das Beste an dem Geschenk, das sich für gerade mal 24 Millionen Dollar fast als Schnäppchen entpuppte, ist daher seine Form: Petra hat die Gestalt eines Herzens - und Angeline Jolie ist der festen Überzeugung, damit auch das von Brad Pitt berühren zu können. Hinzu kommt, dass Stararchitekt Frank Lloyd Wright die Gebäude auf dem Inselchen entworfen hat - und der Beschenkte noch dazu ein großer Fan das Architekten ist.

 

"Eine Insel mit zwei Häusern..."

Üppige bis exotische Geschenke sind dabei für das Paar nichts Ungewöhnliches: Echte Panzer für die Kinder, einen Schießstand für die Dame - im Hause Brangelina schenkt man eben luxuriös. Wenngleich auch nicht unbedingt immer geschmackssicher. Einen echten Nachteil hat das ansonsten doch recht großzügige Präsent jedoch. Eine Überraschung wird's eher nicht. Denn bis zu seinem Geburtstag am 18. Dezember hat sich vermutlich auch zu dem vielbeschäftigten Star herumgesprochen, dass es dieses Jahr was Besonderes gibt. Daher die Bitte: Sollten Sie Brad Pitt die nächsten Tage treffen, bitte nichts verraten. Auch ein Schauspieler hat das Recht auf unerwartete Freuden. Und schließlich verrät er Ihnen ja auch nicht, was das Christkind bringt.



Tags:
TV Movie empfiehlt