Fernsehen

Angelina Jolie: Geheimnis um neuen Ring gelüftet

Als Hollywood-Star Angelina Jolie sich kürzlich auf eine Reise nach Ruanda machte, sah man die Schauspielerin nicht mit ihrem hochkarätigen Verlobungsring. Stattdessen trug sie ein ganz schlichtes, goldenes Schmuckstück, das ihren Ringfinger zierte. Warum nur hat die "Salt"-Darstellerin Brad Pitts 250.000-Dollar-Ring abgelegt?

Die Entscheidung gegen das teure Schmuckstück habe Angelina Jolie (37) ganz vernünftig getroffen, erklärt eine Quelle im Gespräch mit dem Magazin "Grazia": "Angelina sagte, dass sie den Ring nicht tragen wolle, weil sie dachte, es sei wichtig, in einem armen Land nicht so sehr mit Klamotten und Juwelen zu protzen." Klingt völlig einleuchtend. Aber was ist das für ein Goldring, der stattdessen ihre Hand schmückt? Angeblich hat Jolie auch diesen Ring von ihrem Verlobten Brad Pitt (49) bekommen.

"Brad sagte, dass er vollkommen verstehen würde, warum sie den Verlobungsring nicht tragen wolle", erzählt der Freund von Brangelina weiter. "Aber er wollte Angelina etwas Besonderes geben." Und tatsächlich hat sich Brad Pitt etwas ganz Spezielles ausgesucht, um seine Liebste zu beeindrucken, denn wie die "Grazia" weiter schreibt, handle es sich bei dem Ring um ein Erbstück seiner Uroma. Es sei ein "Symbol ihrer bevorstehenden Hochzeit".

Angelina Jolie fand sofort großen Gefallen in ihrem neuen Accessoire. "Es bedeutete ihr viel, den Ring auf der Reise zu tragen", verrät die Quelle des Magazins. "Angelina wirkte tief gerührt." Wann genau die Hochzeitsglocken läuten sollen, verrieten Brangelina allerdings immer noch nicht.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!