Fernsehen

Angelina Jolie: Geburtstagsfeier in Berlin

Brad Pitt und Angelina Jolie feierten den 38. Geburtstag der Schauspielerin gestern in Berlin - zuvor hatte der Hollywoodstar seinen neuen Film "World War Z" vorgestellt.

Brad Pitt und seine Verlobte Angelina Jolie waren gestern in Berlin, um Pitts neuen Film "World War Z" vorzustellen und den Besuch in der deutschen Hauptstadt auch zur Feier von Jolies Geburtstag zu nutzen. Diese wurde gestern 38 Jahre alt und ließ es sich nicht nehmen, mit ihrem Verlobten und den sechs Kindern zu feiern.

Die erste Party hatte das Paar dabei bereits über den Wolken hinter sich gebracht, denn wie Pitt bereits am roten Teppich verriet, wurde schon auf dem Weg nach Berlin gefeiert. "Wir haben schon im Flugzeug gefeiert und heute Abend geht es weiter. Aber ich werde euch nicht verraten, wohin", witzelte der sympathische Star, der sich für die wartenden Journalisten und auch die Fans jede Menge Zeit nahm. Was er seiner Liebsten geschenkt hatte, wollte er allerdings ebenfalls nicht verraten.

Nach der Präsentation seines Films genehmigte sich die Großfamilie im Berliner Sushi-Lokal "Kuchi" ein Geburtstags-Abendessen, bevor es für die beiden Schauspieler ins Soho House ging, wo ein von Paramount Pictures ausgerichteter Empfang veranstaltet wurde. Zu diesem erschienen auch Freunde und Familienangehörige der beiden Hollywoodstars, die sich an diesem Abend gut gelaunt gaben.

Hier bewegte Bilder von der Deutschland-Premiere von "World War Z" in Berlin mit Brangelina:



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt