Fernsehen

Angela Merkel: Regierungserklärung live in der ARD

Angesichts steigernder Infektionszahlen haben sich Bund und Länder auf neue Maßnahmen zur Einschränkung des Coronavirus geeinigt. Am Donnerstagmorgen gibt Angela Merkel eine Regierungserklärung ab.

Angela Merkel: Regierungserklärung live in der ARD
Angela Merkel spricht um 9 Uhr im Deutschen Bundestag über die Corona-Strategie der Bundesregierung. Getty Images

Die Zahl der Corona-Neuinfektionen steigt rasant - allein in Deutschland gab das RKI am Donnerstagmorgen 16.774 neue Fälle an. Ein trauriger Rekord. Um die Pandemie einzudämmen, trafen sich Angela Merkel und die Länderchefs am Mittwoch zu einer Videokonferenz, bei welcher härtere Maßnahmen im Kampf gegen das Virus beschlossen wurden. Sie beinhalten beispielsweise strengere Kontaktbeschränkungen sowie ein weitgehendes Herunterfahren von Freizeitaktivitäten und das Schließen der Gastronomie mit Ausnahme von Mitnahme-Speisen. Die Maßnahmen gelten ab dem 2. November und sollen bis Ende des Monats dauern.

Um ihre Politik zu erläutern, will die Kanzlerin am Donnerstagmorgen um etwa 9.00 Uhr eine 20-minütige Regierungserklärung im Bundestag abgeben. Es ist die dritte seit Beginn der Pandemie. Nach der Rede soll für anderthalb Stunden eine Diskussion eingeplant sein. Übertragen wird die Regierungserklärung und die anschließende Debatte ab 9.00 Uhr live im Ersten. Bis 10.45 Uhr moderiert Oliver Köhr, stellvertretender Chefredakteur Fernsehen im ARD-Hauptstadtstudio, die Sondersendung. Korrespondent Michael Stempfle meldet sich aus der Sprecherkabine und kommentiert das Geschehen im Plenarsaal.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt