Fernsehen

Andere Pläne: ZDF will Magazin "ML Mona Lisa" absetzen

Und mal wieder steht eine Sendung vor dem Aus: Nach 30 Jahren könnte das ZDF-Magazin "ML Mona Lisa" noch in diesem Jahr endgültig eingestellt werden.

Mona Lisa soll abgesetzt werden
Das ZDF-Magazin "ML Mona Lisa" soll nach 30 Jahren nun abgesetzt werden. ZDF/Jens Hartmann

Das sieht nicht gut aus für den Klassiker: Laut „dwdl.de“ überlegt  ZDF, sein Programm am Samstag zu ändern und das Magazin "ML Mona Lisa" zu beenden, das derzeit von Barbara Hahlweg und Alexander Mazza moderiert wird. „Das ZDF ist dazu im Gespräch mit dem Personalrat und der Redaktion. Allen Kolleginnen und Kollegen werden neue Aufgaben innerhalb des ZDF angeboten“, so der Sender gegenüber dem Medienmagazin.

Wie ein Sendersprecher mitteilte, könnte es sogar schon ab Spätsommer so weit sein! Stattdessen will ZDF auf ein neues Format setzen: „Um das Programm am Samstag zu stärken und publizistisch auffälliger zu werden, wird ein neues halbstündiges Dokumentationsformat vorbereitet, das den skandinavischen und britischen Vorbildern von 'Constructive Journalism' folgt und sich mit gesellschaftspolitischen Themen im europäischen Vergleich befassen soll.“ Das klingt schon reichlich konkret...



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!