Stars

"American Horror Story": Jessica Lange kehrt nicht zurück

Fans von "American Horror Story" müssen jetzt ganz stark sein: Jessica Lange, Aushängeschild der Horrorshow, wird in Zukunft nicht mehr in der Serie zu sehen sein. In einem Interview mit Moderator Charlie Rose bestätigte sie, dass sie sich eine Rückkehr zu "American Horror Story" zurzeit nicht vorstellen können.

Die schlechten Nachrichten stimmen die Anhänger der Serie ziemlich traurig, wurde Jessica Lange doch in den ersten vier Staffeln durch ihre besonderen Charaktere schnell zum Mittelpunkt der Serie. Für ihre Leistung in "American Horror Story“ erhielt die 67-Jährige mehrere Auszeichnungen, zuletzt einen Emmy für ihre Darstellung der Fiona Goode in der dritten Staffel der Show.

Neue Serie mit "American Horror Story"-Produzent Ryan Murphy

Nachdem die Schauspielerin in der vergangenen, fünften Staffel nicht mehr zu sehen war, hofften viele Fans, dass sie für die sechste Staffel wieder verpflichtet werden könnte. Hinzukommt, dass die Serie nach dem Ausstieg der Darstellerin mit schlechteren Quoten zu kämpfen hatte, obwohl die Staffel mit Stars wie Sarah Paulson und Lady Gaga aufwarten konnte.

Doch Jessica Langes Antwort ist eindeutig: "Ich war vier Jahre dabei – vier Staffeln – und jedes Jahr war ein fabelhafter Charakter, aber nein, ich denke, manchmal bist du einfach am Ende von etwas angekommen."

Jessica Lange
Jessica Lange hat bestätigt, dass sie nicht mehr zu "American Horror Story" zurückkehren wird. Foto: Getty Images

Nicht zuletzt könnte die Entscheidung der beliebten Schauspielerin auch damit zusammenhängen, dass diese im Moment mit anderen Dingen beschäftigt ist. Zurzeit ist Jessica Lange in dem Theaterstück "Long Days Journey into Night" zu sehen. Und demnächst wird sie an der Seite von Hollywood-Star Susan Sarandon vor der Kamera stehen – für eine Serie von "American Horror Story"-Produzent Ryan Murphy. Da können sich die Fans der Schauspielerin also doch auf etwas freuen! 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt