VOD

Amazon Prime Video: Fitzek-Thriller geht in Serie!

Sebastian Fitzeks Debütroman „Die Therapie” wird von Amazon Studios verfilmt. Die Dreharbeiten für die sechsteilige Mystery-Thriller-Serie sollen Anfang 2022 starten. 

Amazon Prime Video
Amazon hat sich die Rechte für mehrere Fitzek-Thriller vertraglich gesichert. Foto: Amazon
Inhalt
  1. Sebastian Fitzek: Erfolgreicher Debütroman
  2. Nicht die erste Fitzek-Verfilmung
  3. Die Vorfreude ist groß

2006 veröffentlichte Bestsellerautor Sebastian Fitzek mit „Die Therapie” seinen Debütroman. In dem Buch geht es um das Schicksal des Psychiaters Viktor Larenz. Nachdem seine 12-jährige Tochter vor Jahren auf mysteriöse Weise verschwand, will er sich nur noch zurückziehen. Da taucht plötzlich eine schöne Unbekannte mit Wahnvorstellungen von einem kleinen Mädchen auf. Larenz ist sich sicher, dass es sich dabei um seine Tochter handelt. Er beginnt die Unbekannte zu therapieren, doch dann verschwimmen die Grenzen zwischen Wahn und Realität und es wird gefährlich. 

 

Sebastian Fitzek: Erfolgreicher Debütroman

Das Buch war ein großer Hit, verkaufte sich bis heute etwa 14 Millionen Mal. Nun soll das Werk für den Streamingriesen Amazon Prime verfilmt werden. Ob die Serie auch so gut ankommen wird, bleibt abzuwarten. 

 

Nicht die erste Fitzek-Verfilmung

„Die Therapie” ist übrigens nicht das erste Buch von Fitzek, das verfilmt wird. Sein Thriller „Abgeschnitten”, bei dem unter anderem Lars Eidinger, Jasna Fritzi Bauer, Moritz Bleibtreu und Fahri Yardim die Hauptrollen übernahmen, schaffte es ebenfalls ins Fernsehen. Und auch das im Jahr 2014 erschienene Buch „Passagier 23” wurde verfilmt. 

 

Die Vorfreude ist groß

Die beiden Filme wurden von Regina Ziegler und Barbara Thielen umgesetzt, sie sind auch bei der neuen Amazon-Prime-Serie mit an Bord. Wir sind gespannt, wie die Serie wird. Auch Fitzek freut sich über das neue Serienprojekt: „Als das Werk, das mir als Autor zum Durchbruch verhalf, hat mein erster Roman einen ganz besonderen Platz in meinem Herzen“, erklärte der Autor kürzlich in einem Statement. 

 

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt