VOD

Amazon Prime: Abo-Kosten um 20 Prozent erhöht

Amazon Prime gehört zu den beliebtesten Streaming-Portalen. Das Geschäft boomt. Dennoch erhöht Amazon die Preise in den USA nun auf 119 Dollar pro Jahr.

"Transparent" auf Amazon Prime
Amazon Prime: Abo-Kosten um 20 Prozent erhöht Foto: Amazon Prime

Film- und Serienfans in den USA dürfen wenig erfreut sein. Ab dem 11. Mai sollen die Kosten für ein Amazon Prime-Abo nämlich drastisch steigen.

Dabei läuft es bei Amazon geschäftlich mehr als gut. Der Online-Handel wächst immer mehr und auch die Cloud-Dienste des Konzers erweisen sich als äußerst beliebt.

Die Gewinne schnellten im Jahresvergleich um sage und schreibe 43 Prozent und kletterten damit auf rund 51 Milliarden Dollar (das sind umgerechnet ca. 42 Milliarden Euro). Das berichtete unter anderem „Welt.de“.

Wieso kommt es also gerade jetzt zu einer so drastischen Preis-Erhöhung? Finanzchef Brian Olsavvsky begründete die Entscheidung mit dem erweiterten Angebot des Streaming-Portals.

Konzernchef Jeff Bezos (kürzlich mit dem Axel Springer Award ausgezeichnet), hatte erst vor wenigen Tagen stolz verkündet, Amazon Prime habe die 100 Millionen Kunden-Marke geknackt.

Was diese 100 Millionen Menschen von dem Preisanstieg von 99 auf 119 Dollar haltet, kann man sich denken. Allerdings scheinen vorerst nur Neukunden von der Erhöhung betroffen zu sein. 

Ob es auch für deutsche Amazon Prime Kunden zu einer Erhöhung der Abo-Kosten kommen wird, bleibt offen.

Wer über diese Neuigkeit so erbost ist, dass er zu Netflix wechseln möchte, kann sich in unserem Video schonmal mit deren Serien-Angebot vertraut machen:

 

Alle Infos zum Netflix Abo und den Kosten erfahrt ihr in unserem Artikel. Neue Serien und Filme im März 2018 gibt es hier! Und weitere Tipps zu den besten Netflix-Serien erhaltet ihr unter dem Link. Neue Serien bei Amazon Prime im März 2018 verraten wir euch in unserem anderen Artikel.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!