Serien

Amazon Leak: Die erfolgreichsten Serien bei Amazon Prime | Reuters

Was sind die erfolgreichsten Serien bei Amazon Prime? Reuters hat nun geheime Infos des Streaming-Anbieters geleaked. Diese Serien sollen die meisten Kunden anziehen!

"The Man in the High Castle" Amazon
Amazon Prime: Nach einem Leak von Reuters sollen diese Serien besonders erfolgreich und lukrativ für den Streaming-Anbieter sein! Amazon Prime

Eigentlich sind die großen Streaming-Anbieter à la Netflix und Amazon Prime ziemlich schweigsam, was die Streaming-Abrufe ihrer Top-Serien angeht. Welche Serien die Nutzer wirklich Binge-watchen, immer wieder neu anschauen oder womöglich komplett durchfallen lassen, erfahren wir höchstens einmal, wenn eine unserer Lieblingsserien erneuert oder abgesetzt wird.

 

Amazon Leak: Diese Serien sind besonders erfolgreich

Laut internen Dokumenten, die die internationale Nachrichtenagentur Reuters nun geleakt hat, sind für Amazon jene Serien besonders interessant, die besonders viele Abonnenten bzw. Neukunden anziehen. Konkret werden dabei die Abrufzahlen von Serien/Shows bemessen, die direkt nach ihrer Registrierung abgerufen werden. Diese bezeichnet der Streaming Anbieter als „First Streams“.

Besonders erfolgreich soll dabei die Amazon Prime-Show "The Grand Tour" gewesen sein, die angeblich für bis zu 1,5 Millionen „First Streams“ verantwortlich war. Ebenfalls sehr erfolgreich sind laut den internen Dokumenten „The Man in the High Castle“, „Bosch“ und „Hand of God“: Alle Serien weisen darüber hinaus ein gutes Verhältnis zwischen „First Stream“ und Produktionskosten aus.

 

Amazon Leak: Diese Serien sind gefloppt | Problematische Ausweisung

Laut Insider fielen auf die hochgelobte Amazon-Serie „Good Girls Revolt“ gerade einmal 52.000 „First Streams“ ab – bei einem Produktionsbudget von über 80 Millionen US-Dollar gehört die Serie damit zu den großen Flops des Streaming-Anbieters und wurde auch deshalb abgesetzt. Problematisch wird diese Rechnung natürlich, weil auch die Abrufzahlen der Bestandskunden eine große Rolle spielen sollten. Die geleakten Zahlen beziehen sich nur auf Nutzer in den USA, Großbritannien, Deutschland, Österreich und Japan und sind laut Insider Stand Anfang 2017.

 

Spannend hingegen, dass Amazon laut einer Hochrechnung von Analysten weltweit über ca. 75 Millionen Streaming-Kunden verfügen soll. Der große Gegenspieler Netflix kommunizierte zuletzt, dass über 110 Millionen Nutzer weltweit ein Abo abgeschlossen haben. Alle Infos zum Netflix Abo und den Kosten erfahrt ihr in unserem Artikel. Neue Serien und Filme im März 2018 gibt es hier! Und weitere Tipps zu den besten Netflix-Serien erhaltet ihr unter dem Link. Neue Serien bei Amazon Prime im März 2018 verraten wir euch in unserem anderen Artikel.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!