Kino

"The Amazing Spider-Man 2: Rise of Electro": gleich 3 Bösewichte für den Spinnen-Mann!

In Marc Webbs "The Amazing Spider-Man 2: Rise of Electro" bekommt unsere Lieblingsspinne mal wieder richtig viel zu tun. Neben dem Ober- Bösewicht Electro (Jamie Foxx) und Rhino (Paul Giamatti) dem grünen Kobold wird Spider-Man es noch mit einem weiteren Gegner zu tun bekommen. Wer wissen will wer das ist, kann weiterlesen...

Spider-Man im Kampf gegen die Bösen
Spider-Man im Kampf gegen die Bösen (Screenshot Trailer) Screenshot Trailer

Knapp ein Jahr nach der Verpflichtung von Comedy-Star B.J. Novak ("Saving Mr.Banks") enhüllt Regisseur Marc Webb via Twitter, welche Figur er verkörpert. Novak spielt Alistair Smythe, einen Roboter-Ingenieur und Wissenschaftler, der eigentlich im Rollstuhl sitzt. In den Comics wird Smythe aber durch eine Mutation zu Ultimate Spider Slayer und damit zu einer richtigen Bedrohung. Denn in seiner Neuverkörperung besitzt er übernatürliche Kräfte und Wendigkeit.

Das erste Mal tauchte der Antagonist in dem Comic "The Amazing Spider-Man" Annual #19 1985 auf. Ob der Bösewicht richtig zum Einsatz kommt, oder erstmal nur in die Geschichte eingeführt wird, hat Webb allerdings nicht verraten. Schließlich folgen die Fortsetzungen "The Amazing Spider-Man 3" und "The Amazing Spider-Man 4" und man braucht noch jede Menge Fieslinge. Spätestens ab dem 17. April 2014 wird klar sein, wie viel Schaden Spider Slayer anrichten wird, denn dann startete "The Amazing Spider-Man 2: Rise of Electro"  im Kino. Hier noch einmal der Trailer für das Spinnen-Spektakel:

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt