Stars

"Alles was zählt"-Star Cheyenne Pahde: Abschied mit Tränen!

Bei "Alles was zählt" heißt es nun Abschied nehmen von Cheyenne Pahde als Marie Schmidt.

cheyenne-pahde-abschied-mit-traenen-awz
Chyenne Pahde macht ein Sabbatical. Foto: instagram/cheyennepahde

Dieser Ausstieg wird viele "Alles was zählt"-Fans hart treffen: In der heutigen Folge ist Cheyenne Pahde das letzte Mal in ihrer Rolle als Marie Schmidt in der Daily Soap zu sehen. Die Schauspielerin macht ein Jahr Pause und kehrt dann hoffentlich Ende 2022 zu AWZ zurück.

 

"Alles was zählt": So verlässt Marie Schmidt Essen

Was die Zuschauer*innen freuen wird: Der Abschied von Marie läuft ganz ohne Drama ab. Die frühere Eiskunstläuferin sieht in Essen einfach keine Zukunft mehr und möchte sich weiterentwickeln. Die perfekte Gelegenheit dafür bietet sich durch einen neuen Job in München.

Nach einem letzten Gespräch mit Yannick (Dominik Flade) steigt Marie ins Taxi und lässt das Steinkamp-Zentrum hinter sich. Doch sie verspricht: "Bis bald, Essen!" Das klingt zumindest nicht nach einem Abschied für immer. Dennoch löst die Szene bei den Fans so einiges aus.

 

Cheyenne Pahde: Abschied von AWZ macht sie emotional

"Ich habe das schon gestern geguckt und geheult", verrät ein Fan unter dem aktuellen Instagram-Bild der Schauspielerin. Und auch viele weitere Follower*innen macht der Ausstieg zu schaffen. "Ich bin so traurig, daß du gehst und hoffe du kommst wieder", "Ich werde dich sooo vermissen" und "Ohne dich ist alles anders", lauten nur einige der vielen Kommentare zu dem Foto.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Und auch an Cheyenne Pahde scheint der Abschied nicht spurlos vorbei zu gehen. "Wer von euch schaltet ein und sagt noch einmal „Bis bald Marie“? Bin ganz ehrlich.. nach 5 1/2 Jahren fällt es mir garnicht so leicht", gesteht die Darstellerin. Konkrete Pläne für ihr Sabbatical hat die 27-Jährige noch nicht. Aber ein Projekt steht schon fest: Gemeinsam mit ihrer Schwester Valentina wird sie bei der neuen "Holiday on Ice"-Show dabei sein.



Wer schon jetzt Maries letze Folge sehen will, kann das bei TVNow tun. Dort sind bereits sechs neue Folgen AWZ verfügbar.*

 

*Affiliate Link

 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt