Serien

"Alles was zählt": Serientod für Maximilian von Altenburg?

"Alles was zählt" Maximilian
AWZ-Fiesling Maximilian von Altenburg droht ein tragischer Serientod! RTL / Kai Schulz

Verliert die RTL-Soap "Alles was zählt" ihren größten Fiesling? Maximilian von Altenburg droht jetzt ein nämlich ein ziemlich brutaler und schockierender Serientod!

Der "Bad Boy" aus "Alles was zählt" steckt einmal mehr tief in der Klemme. Ob Maximilian von Altenburg allerdings seine derzeitige Eskapade heil übersteht, ist mehr als fraglich! Denn der AWZ-Kultbösewicht hat sich auf einen lukrativen, aber hochgefährlichen Deal mit Vincent Thalbach eingelassen, der völlig aus dem Ruder läuft!

Für die stolze Summe von zwei Millionen Euro hätte Maximilian nämlich eine Kopie von dessen Ermittlungsakte besorgen sollen. Eine „Mission Impossible“ eben: Denn selbst Maximilians Kontaktperson Komissar Hohnert waren in diesem Fall zunächst die Hände gebunden. Doch Maximalian wäre nicht Maximilian, wenn er nicht einen Plan B in der Hinterhand hätte.

 

Stirbt Maximilian den Serientod?

Als der Kommissar ihm dann allerdings doch plötzlich die Akte per USB-Stick überreicht, vereinbart Maximilian mit Vincent einen Übergabetermin. Der hat allerdings ziemliche Zweifel, ob Maximilian tatsächlich das tut, wofür er engagiert wurde, oder ihm nur eine Falle stellen will. Als es zum Aufeinandertreffen kommt, eskaliert die Lage und Maximilian wird schwer verletzt. Gibt es tatsächlich noch Hoffnung für den AWZ-Bösewicht.

 

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt