Serien

„Alles was zählt“-Marie: Cheyenne Pahde komplett verändert!

Cheyenne Pahde (25) ist häufiger mit neuen Looks vor der Kamera zu sehen. Für „Alles was zählt“ ist sie nun mit Langhaarfrisur zurück.

„Alles was zählt“-Marie: Cheyenne Pahde komplett verändert!
AWZ-Darstellerin Cheyenne Pahde zurück mit langen Haaren. Instagram/Cheyenne Pahde

Seit dem Einstieg von Cheyenne Pahde bei der Daily Soap „Alles was zählt“ im Juli 2016 konnten Fans ihre Serien-Figur Marie Schmidt mit verschiedenen Frisuren bewundern. Von der langen Mähne über eine Kurzhaarfrisur kehrt sie nun zu ihrem klassischen Langhaarschopf zurück – nur die Farbe blieb über die knapp vier Jahre stets blond.

 

AWZ-Darstellerin Cheyenne Pahde: „Das bin einfach mehr ich“

In einem RTL-Interview verriet die Zwillingsschwester von GZSZ-Darstellerin Valentina Pahde, dass es ein schönes Gefühl sei, wieder lange Haare zu haben. Einfach mehr als sie selbst – auch auf älteren Fotos fände sie sich attraktiver, da die langen Haare sie ihr Leben lang begleiteten.

Wir sind gespannt, mit welchen Frisuren Cheyenne Pahde alias Marie Schmidt in „Alles was zählt“ uns zukünftig überraschen wird.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt